Produktives Altern und informelle Arbeit in modernen Gesellschaften

Theoretische Perspektiven und empirische Befunde

  • Editors
  • Marcel Erlinghagen
  • Karsten Hank

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Produktives Altern und informelle Arbeit

    1. Karsten Hank, Marcel Erlinghagen
      Pages 9-24
  3. Internationale Perspektiven auf informelle Arbeit von Älteren

    1. Front Matter
      Pages 25-25
    2. Karsten Hank, Stephanie Stuck
      Pages 27-50
    3. Morten Wahrendorf, Johannes Siegrist
      Pages 51-74
  4. Informelle Arbeit von Älteren in Deutschland

    1. Front Matter
      Pages 91-91
    2. Harald Künemund, Jürgen Schupp
      Pages 145-163
    3. Melanie Eichler, Birgit Pfau-Effinger
      Pages 165-187
  5. Aktivierung des produktiven Potenzials Älterer in lokaler Perspektive

    1. Front Matter
      Pages 189-189
    2. Silke Brauers
      Pages 215-234
    3. Christian Fischbach, Tobias Veer
      Pages 235-256
  6. Grenzen des Potenzials Informeller Arbeit im Alter

    1. Front Matter
      Pages 257-257
    2. Kirsten Aner, Peter Hammerschmidt
      Pages 259-276
    3. Gertrud M. Backes, Jacqueline Höltge
      Pages 277-299
  7. Back Matter
    Pages 301-303

About this book

Introduction

Der Sammelband macht die Mehrdimensionalität des Themas "Produktives Altern und informelle Arbeit" deutlich. Die einzelnen Aufsätze unterscheiden sich nicht nur in ihrem Blickwinkel (internationale, nationale und lokale Perspektive), sondern beschäftigen sich auch mit unterschiedlichen Formen und Inhalten informeller Arbeit von Älteren (z.B. Ehrenamt, Nachbarschaftshilfe oder aber familiäre Pflege) und nutzen dazu unterschiedliche Untersuchungsmethoden. Ein zentraler Befund ist, dass informelle Arbeit nicht voraussetzungslos ist, sondern in starkem Maße von der individuellen ebenso wie gemeinschaftlichen Verfügbarkeit von Ressourcen abhängt. Auch darf das positive Leitbild des "produktiven Alterns" nicht zu einer Stigmatisierung (un)freiwillig unproduktiver Personen führen.

Keywords

Bevölkerungsalterung Ehrenamt Gesellschaft Nachbarschaftshilfe Pflege Soziologie Stigmatisierung Tausch

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90850-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2008
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15801-3
  • Online ISBN 978-3-531-90850-2
  • About this book