Paradigmenwechsel in der Umweltpolitik

Von den Anfängen der Umweltzu einer Nachhaltigkeitspolitik: Modellfall Österreich?

  • Authors
  • Dieter Pesendorfer

Table of contents

About this book

Introduction

Nach einem mühsamen Start in den 1970er Jahren entwickelte sich die österreichische Umweltpolitik in den 1980er Jahren rasant und machte das Land zu einem international anerkannten Umweltpionier, der auch im Nachhaltigkeitsbereich innovative Wege beschritten hat.
Dieter Pesendorfer thematisiert die politischen Veränderungs- und Lernprozesse, die diesen Vorreiteranspruch real gemacht haben. Gerade die Schwierigkeiten eines - mittlerweile unter Globalisierungsdruck geratenen - Vorreiterlandes, die ökologische Frage zu lösen und den Pfad einer nachhaltigen Entwicklung zu beschreiten, zeigt die generellen Grenzen von Steuerungsfähigkeit und die Notwendigkeit radikaler Reformen.

Keywords

Globalisierung Lernprozess Nachhaltigkeitspolitik Policy-Lernen Politikwandel Steuerungsfähigkeit Ökologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90747-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15649-1
  • Online ISBN 978-3-531-90747-5
  • About this book