Advertisement

Persönlichkeit und Politik

  • Authors
  • Jürgen Hartmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Pages 13-15
  3. Pages 43-101
  4. Pages 103-133
  5. Pages 135-174
  6. USA
    Pages 175-225
  7. Pages 227-260
  8. Pages 261-291
  9. Pages 293-304
  10. Back Matter
    Pages 305-315

About this book

Introduction

Mit der Persönlichkeit des Politikers befassen sich hauptsächlich Historiker und Psychologen. In der Politikwissenschaft tritt die Persönlichkeit hinter Strukturen und Inhalte zurück. Dieses Buch stellt zunächst die wichtigsten Stränge der psychologischen Persönlichkeitsforschung vor. Anschließend schildert es kurz das Design der historiografischen Biografie. Im Mittelpunkt des Buches stehen Kurzbiografien von 33 Staats- und Regierungschefs. Der Schwerpunkt liegt auf der Persönlichkeitsbildung in Kindheit, Jugend und frühem Erwachsenenalter bis zum Hineinwachsen in die berufliche Politik. Mit dem Konzept des kognitiven Schemas wird versucht, konstante Persönlichkeitsmerkmale zu ermitteln, die Rückschlüsse auf die individuelle Wahrnehmung der politischen Welt erlauben. Die Auswahl von Politikern aus den vergangenen 70 Jahren und aus sechs Ländern (China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland/Sowjetunion und USA) führt das Zusammenspiel der Persönlichkeit mit historischen Szenarien und den Rollenzwängen des politischen Systems vor Augen.

Keywords

Biographie Brandt, Willy Deutschland Führungspersönlichkeit Kanzler Politik Politiker Politikwissenschaft Staat

Bibliographic information