Advertisement

Grenzenlose Cyberwelt?

Zum Verhältnis von digitaler Ungleichheit und neuen Bildungszugängen für Jugendliche

  • Editors
  • Kompetenzzentrum Informelle Bildung

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Dimensions of Educational Policy / Gesellschaftliche Herausforderungen für Bildungspolitik im Kontext des Internet

  3. Education and Participation in the Virtual Space and its Limitations / Bildung und Teilhabe im virtuellen Raum und ihre Grenzen

  4. Use Differences and Social Inequality in the Internet / Nutzungsdifferenzen und Soziale Ungleichheit im Internet

  5. New Perspectives for Media Education / Neue Perspektiven für Medienbildung

    1. Front Matter
      Pages 175-175
  6. Back Matter
    Pages 221-223

About this book

Introduction

Der Band führt erstmalig international herausragende Expertinnen und Experten aus verschiedenen Disziplinen zusammen, die sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit den Grenzen des virtuellen Raums auseinandersetzen. Gerade für die nachwachsende Generation, die häufig als DIE Mediengeneration schlechthin gilt, stellen sich zentrale Fragen der Bildungsteilhabe in der Informations- und Wissensgesellschaft. Diese werden in Zusammenhang mit der Problematik der digitalen Spaltung und insbesondere der digitalen Ungleichheit innerhalb des virtuellen Raums thematisiert. Die Zusammenführung dieser Ergebnisse zur Internetnutzung junger Menschen und den damit verbundenen Bildungschancen führt zu neuen Erkenntnissen über die Bildungsherausforderungen des Internet für Wissenschaft, Praxis und Politik.

Das Kompetenzzentrum Informelle Bildung (KIB) untersucht Internetangebote für Jugendliche aus erziehungs- und sozialwissenschaftlicher Perspektive. Hierbei stehen in theoretischen und empirischen Studien Formen und Strukturen sozialer Ungleichheit im virtuellen Raum sowie deren Implikationen für Bildungsmöglichkeiten im Mittelpunkt.

Keywords

Bildung Bildungspolitik Bildungszugänge Erziehungswissenschaft Internet Medienbildung Mediengeneration Medienpädagogik Teilhabe Wissensgesellschaft benachteiligte Jugendliche soziale Ungleichheit

Bibliographic information