Kinder, Kindheiten, Konstruktionen

Erziehungswissenschaftliche Perspektiven und sozialpädagogische Verortungen

  • Sabine Andresen
  • Isabell Diehm

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Zur Einführung

    1. Front Matter
      Pages 7-7
    2. Sabine Andresen, Isabell Diehm
      Pages 9-21
  3. Erziehungswissenschaftliche Kindheitsforschung und sozialpädagogische Theoriebildung

  4. Relationale Perspektiven auf Kinder und Kindheiten

  5. Back Matter
    Pages 273-274

About this book

Introduction

Kinder, Kindheiten und alle damit verbundenen Konstruktionen haben für pädagogische Diskurse an Bedeutung gewonnen. Vor diesem Hintergrund analysieren die Autoren und Autorinnen des Bandes die Ergebnisse einer neuen sozialwissenschaftlichen Kindheitsforschung. In Orientierung an dem sozialkonstruktivistischen Paradigma, nach dem Kindheit als eine soziale Konstruktion gelesen werden kann, werden Kindheitsforschung und allgemein pädagogische Perspektiven miteinander verschränkt.

Keywords

Biogrphieforschung Erziehung Erziehungswissenschaft Kindheitsforschung Kindheitssoziologie Sozialpädagogik

Editors and affiliations

  • Sabine Andresen
    • 1
  • Isabell Diehm
    • 2
  1. 1.Fakultät für Pädagogik, Allgemeine ErziehungswissenschaftUniversität BielefeldBielefeld
  2. 2.Fakultät für Pädagogik, Interkulturelle Bildung und KulturarbeitUniversität BielefeldBielefeld

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90483-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15255-4
  • Online ISBN 978-3-531-90483-2
  • About this book