Advertisement

Die Ordnung der Bildung

Beiträge zu einer Genealogie der Bildung

  • Authors
  • Norbert Ricken

About this book

Introduction

Dass Bildung und Macht miteinander zusammenhängen und einander bedingen, ist offensichtlich; wie aber das Verhältnis beider genauer justiert werden muss, ist weithin umstritten und oszilliert meist zwischen Widerspruch und Funktionsbedingung. Vor diesem Hintergrund unternehmen die Studien zur Ordnung der Bildung eine machttheoretische Lektüre der Idee der Bildung und eröffnen einen irritierenden Blick in die Macht der Bildung. Kernstück ist dabei eine Auseinandersetzung mit den Überlegungen Michel Foucaults, in der Bildung als eine spezifische Strategie der ‚Führung der Führungen' (Foucault) gelesen und insofern als eine der zentralen modernen Mechanismen der Formation von Subjektivität analysiert wird.

Keywords

Anthropologie Aufklärung Bildung Bildungsdebatte Erziehungswissenschaft Fichte Foucault Herder Humboldt Macht Pädagogik

Bibliographic information