Die Wissensmacher

Profile und Arbeitsfelder von Wissenschaftsredaktionen in Deutschland

  • Editors
  • Holger Wormer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Gedruckte Forschung

  3. Gesehene Forschung

  4. Gehörte Forschung

  5. Schnelle Forschung

  6. Gefühlte Forschung

  7. Quellen der Forschung

About this book

Introduction

"Wissen ist Markt" titelte das Branchenblatt Insight im Frühjahr 2005, wenige Monate nachdem ZEIT, Süddeutsche, GEO und der Bauer-Verlag neue Wissenschaftsmagazine präsentiert hatten. Andere beobachten einen "Wissensboom" im TV. Doch gehört wirklich alles von "Galileo", der "Sendung mit der Maus" bis zur Fachzeitschrift "Science" dem gleichen Genre an, das die Macher mal "Wissens-", mal "Wissenschaftsjournalismus" nennen? Das Buch lässt Redakteure bekannter Medien sowie Experten von Forschungseinrichtungen und Ausstellungsmacher über ihre Arbeit berichten. Journalisten, Wissenschaftler, Studierende und Mediennutzer erhalten Einblick in ein spannendes Feld, finden Anregungen für ihre Pressearbeit oder erfahren einfach nur mehr über die Wissensmacher ihrer Lieblingssendung oder der favorisierten Morgenlektüre.

Keywords

Fernsehen Hörfunk Internet Journalismus Journalisten Medien Nachrichtenagentur Wissenschaft Wissenschaftsjournalismus Zeitschrift Zeitung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90310-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-14893-9
  • Online ISBN 978-3-531-90310-1
  • About this book