Advertisement

Teilnahme am Unterricht

Ethnographische Studien zum Schülerjob

  • Authors
  • Georg Breidenstein

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Pages 39-63
  3. Pages 87-223
  4. Pages 259-265
  5. Back Matter
    Pages 267-279

About this book

Introduction

Was tun Schülerinnen und Schüler im Unterricht und wie beziehen sie sich aufeinander, während sie gemeinsam am Unterricht „teilnehmen“? Die ethnographischen Analysen, die auf langfristigen Unterrichtsbeobachtungen beruhen, untersuchen die interaktive Bewältigung der Unterrichtsanforderungen in den verschiedenen Sozialformen des Unterrichts. Sie ermöglichen neue Zugänge zum Phänomen der Langeweile und zur Bedeutung von Zensuren im Unterrichtsalltag. Die Metapher des „Schülerjobs“ meint die Schülertätigkeit als solche und zugleich die Haltung von
Schülerinnen und Schüler gegenüber ihrem Tun.

Keywords

Einzelarbeit Freiarbeit Frontalunterricht Gruppenarbeit Klassenarbeiten Langeweile Leistungsbeurteilung Noten Partizipation PartnerInnenarbeit Raum Schulunterricht Unterricht Zeit Zensuren

Bibliographic information