Advertisement

Demokratien im Vergleich

Einführung in die vergleichende Analyse politischer Systeme

  • Authors
  • Heidrun Abromeit
  • Michael Stoiber

About this book

Introduction

Das Buch will in die vergleichende Analyse politischer Systeme einführen, indem es den systematischen, theoriegeleiteten Vergleich vorführt. Der erste Teil gibt einen Überblick über den ‚state of the art' der vergleichenden Politikwissenschaft. Er stellt die Methoden des wissenschaftlichen Vergleichs, die wichtigsten Varianten von Systemvergleichen sowie eine Reihe von Studien vor, die für die Entwicklung dieses Zweigs der Politikwissenschaft prägend waren. Der im zweiten Teil vorgeführte Vergleich von neun europäischen Ländern orientiert sich methodisch am ‚akteurszentrierten Institutionalismus', insbesondere am Vetospieler-Ansatz. Aus ihm sind auf alle politischen Systeme und System-Typen anwendbare Vergleichskriterien abgeleitet. Bei den untersuchten Ländern handelt es sich um Großbritannien, Schweden, Frankreich, Italien, die Niederlande, Finnland, Deutschland, Österreich und die Schweiz. Sie werden jeweils in ihren Regierungssystemen, Parteiensystemen und Systemen der Interessenvermittlung vorgestellt.

Keywords

Demokratie Demokratievergleich Institutionalismus Interessenvermittlung Parteiensysteme Politikwissenschaft, vergleichende Regierungssysteme Staat Systemvergleich

Bibliographic information