Advertisement

Kompetenzentwicklung im Wandel

Auf dem Weg zu einer informellen Lernkultur?

  • Editors
  • Beatrice Hungerland
  • Bernd Overwien

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einführung

    1. Beatrice Hungerland, Bernd Overwien
      Pages 7-23
  3. Kompetenzerwerb durch informelle Lernkultur?

  4. Kompetenzerwerb in der Arbeit

    1. Front Matter
      Pages 49-49
    2. Gabriele Molzberger, Bernd Overwien
      Pages 69-85
  5. Kompetenzerwerb durch Arbeit bei Kindern

    1. Front Matter
      Pages 109-109
    2. Anne Wihstutz
      Pages 111-127
  6. Internationale Befunde zum Kompetenzerwerb bei Kindern in Arbeit

  7. Kompetenzerwerb im Spannungsfeld zwischen Schule und Freizeit

  8. Back Matter
    Pages 275-280

About this book

Introduction

Im Zusammenhang mit den Ergebnissen der PISA-Studie müssen etablierte Lernstrukturen in institutionalisierten Bildungseinrichtungen hinterfragt und unter Umständen einer Revision unterzogen werden. Der Einblick in außerschulische, nicht formalisierte Formen der Aneignung von Fähigkeiten und Fertigkeiten kann dabei hilfreich sein. Dies gilt insbesondere für solche Kompetenzen, die im Zusammenhang mit verschiedenen als Arbeit definierten Tätigkeiten zu beobachten sind. Verschiedene Ansätze und Befunde zum Kompetenzerwerb Erwachsener sowie dem Informellen Lernen von Kindern außerhalb der Schule, vor allem im Bereich Arbeit werden in diesem Band zusammengeführt.

Keywords

Arbeit von Kindern Bildung Bildungseinrichtung Kompetenz Kompetenzentwicklung Kompetenzerwerb Lernkultur PISA-Studie Schule

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90162-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-4230-9
  • Online ISBN 978-3-531-90162-6
  • Buy this book on publisher's site