Neues Jahrbuch Dritte Welt 2005

Zivilgesellschaft

  • Editors
  • Joachim Betz
  • Wolfgang Hein

Table of contents

About this book

Introduction

Dem Begriff der Zivilgesellschaft ist in den letzten zwei Jahrzehnten eine bemerkenswerte Karriere beschieden gewesen. Die Entwicklung von Bürgersinn, der Aufbau und die Vitalisierung zivilgesellschaftlicher Institutionen und damit die Schaffung von Sozialkapital gilt vielen Demokratietheoretikern als die letzte und anspruchsvollste Stufe der demokratischen Konsolidierung. Eine lebendige Zivilgesellschaft und der damit verbundene Aufbau von Sozialkapital gilt aber auch als eine wesentliche Voraussetzung für wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt. In diesem Jahrbuch wird diesem Zusammenhang umfassend und systematisch nachgegangen.

Keywords

Bürgergesellschaft Dritte Welt Entwicklungsländer Institutionen Sozialkapital Zivilgesellschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90156-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-14566-2
  • Online ISBN 978-3-531-90156-5
  • About this book