Advertisement

Handbuch Militär und Sozialwissenschaft

  • Sven Bernhard Gareis
  • Paul Klein

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Einführung

  3. Die Organisation des Militärischen

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Sven Bernhard Gareis, Karl Haltiner, Paul Klein
      Pages 14-25
    3. Maja Apelt
      Pages 26-39
    4. Gregor Richter
      Pages 40-50
    5. Gerhard Kümmel
      Pages 51-60
    6. Ines-Jacqueline Werkner
      Pages 81-92
  4. Militär und Gesellschaft

    1. Front Matter
      Pages 93-93
    2. Johannes Varwick
      Pages 94-103
    3. Sabine Collmer
      Pages 149-160
    4. Gregor Richter
      Pages 161-170
    5. Paul Klein
      Pages 182-189
    6. Horst Scheffler
      Pages 190-200
  5. Das Internationale System und die Aufgaben des Militärs

    1. Front Matter
      Pages 213-213
    2. August Pradetto
      Pages 214-225
  6. Der Soldat im Einsatz

    1. Front Matter
      Pages 273-273
    2. Sven Bernhard Gareis
      Pages 274-282
    3. Gerhard Kupper
      Pages 283-293
    4. Heiko Biehl
      Pages 294-302
    5. Jan C. Irlenkaeuser
      Pages 303-313
    6. Michael Feller, Claudia A. Stade
      Pages 322-333
    7. Joachim Simon
      Pages 344-349
    8. Andreas Berns, Roland Wöhrle-Chon
      Pages 350-358
  7. Militär und Multinationalität

    1. Front Matter
      Pages 359-359
    2. Sven Bernhard Gareis
      Pages 360-373
    3. Heike Abel, Paul Klein, Randolf-Marc Richter
      Pages 380-389
    4. Sven Bernhard Gareis
      Pages 390-400
    5. René Moelker, Joseph Soeters
      Pages 401-415
    6. Paul Klein
      Pages 416-423
  8. Der Beruf des Soldaten

    1. Front Matter
      Pages 435-435
    2. Matthias Rogg
      Pages 436-448
    3. Winfried Heinemann
      Pages 449-458

About this book

Introduction

Militär und Soldaten sind zu unverzichtbaren Elementen in einem breitgefächerten politischen Instrumentarium geworden, mit dem Deutschland seinen neuen Sicherheitsaufgaben in der globalisierten Welt begegnet. Die mit dieser Entwicklung verbundenen neuen Strukturen, Organisationsformen und Funktionsbestimmungen von Streitkräften sind gerade in den Sozialwissenschaften auf ein lebhaftes Interesse gestoßen und zum Gegenstand intensiver Forschung geworden. In der nun vorgelegten zweiten Auflage zeigt das Handbuch in mehr als 50 Beiträgen die beachtliche Breite und Tiefe des Wissenschaftsgebietes ‚Militär und Sozialwissenschaft' auf, in der es in Deutschland sowie im internationalen Bereich bearbeitet und diskutiert wird.

Keywords

Bundeswehr Gesellschaft Militär Militärsoziologie Multinationalität Nation Sicherheitspolitik Sozialwissenschaft Streitkräfte Struktur

Editors and affiliations

  • Sven Bernhard Gareis
    • 1
  • Paul Klein
    • 1
  1. 1.Sozialwissenschaftlichen Institut der BundeswehrStrausberg

Bibliographic information