Politik und Verfassung

Beiträge zu einer politikwissenschaftlichen Verfassungslehre

  • Authors
  • Robert Chr. van Ooyen

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-14
  2. Verfassungstheorie und pluralistische Gesellschaft

  3. Verfassung und Religion

  4. Verfassung und Menschenrechte

  5. Verfassung und Regierungssystem

About this book

Introduction

Verfassung und Recht gelten fast ausschließlich als Sache der Juristen. In diesem Buch wird dagegen die politikwissenschaftliche Analyse der Verfassung wieder aufgenommen, und es wird gezeigt, zu welch bedeutsamen Fragestellungen sie über den juristischen Diskurs hinaus gelangen kann. Die hier bearbeiteten Aspekte von Sollen und Sein, Macht und Demokratie, Staat und Recht stecken den Rahmen einer "Verfassungspolitologie" ab, indem exemplarisch zentrale Fragen und aktuelle Entwicklungen der Verfassungslehre diskutiert werden: Verfassungstheorie und pluralistische Gesellschaft; Verfassung und Religion; Verfassung und Menschenrechte; Verfassung und Regierungssystem; Verfassungsvergleich; Internationalisierung der Verfassung und Konstitutionalisierung des internationalen Rechts.

Keywords

Demokratie Konstitution Konstitutionalisierung Rechtsstaat Regierungssystem Republik Staat Verfassungslehre Verfassungspolitologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90077-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-15075-8
  • Online ISBN 978-3-531-90077-3
  • About this book