Kinderunfälle

Ursachen und Prävention

  • Editors
  • Bernhard Schlag
  • Dietmar Roesner
  • Hans Zwipp
  • Susann Richter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Bernhard Schlag, Susann Richter
    Pages 9-11
  3. Susann Richter, Eva-Maria Gruner, Alexander Rollow, Wolfgang Schneiders
    Pages 12-24
  4. Susann Richter, Eva-Maria Gruner, Alexander Rollow, Wolfgang Schneiders
    Pages 36-54
  5. Astrid Schupp, Bernhard Schlag, Susann Richter
    Pages 55-67
  6. Alexander Rollow, Annette Kehr, Wolfgang Schneiders, Dietmar Roesner, Hans Zwipp, Michael Holch et al.
    Pages 68-93
  7. Susann Richter, Bernhard Schlag, Eva-Maria Gruner
    Pages 94-122
  8. Back Matter
    Pages 123-145

About this book

Introduction

Unfälle und Gewalteinwirkungen sind vom ersten Lebensjahr an die häufigste Todesursache von Kindern und Jugendlichen. Das Dresdner Public-Health-Projekt „Unfälle von Kindern und Jugendlichen“ hat sich im Untersuchungszeitraum 1997 bis 2001 systematisch mit Unfallanalysen und der Vorbeugung von Kinderunfällen befasst. Der Band dokumentiert die Untersuchung und gibt einen Überblick über Epidemiologie, Ursachen und Präventionsmöglichkeiten von Unfällen im Kindes- und Jugendalter aus psychologischer, pädagogischer und medizinischer Sicht.

Keywords

Epidemiologie Gesundheit Gewalt Jugend Jugendalter Kinder Prävention

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90016-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8100-3361-1
  • Online ISBN 978-3-531-90016-2
  • About this book