Advertisement

Internationale Organisationen

  • Volker Rittberger
  • Bernhard Zangl
  • Andreas Kruck

Part of the Grundwissen Politik book series (GPOL, volume 10)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Volker Rittberger, Bernhard Zangl, Andreas Kruck
    Pages 17-26
  3. Theorie und Geschichte internationaler Organisationen

    1. Front Matter
      Pages 27-27
    2. Volker Rittberger, Bernhard Zangl, Andreas Kruck
      Pages 28-48
    3. Volker Rittberger, Bernhard Zangl, Andreas Kruck
      Pages 49-81
  4. Politikentwicklungsprozesse in internationalen Organisationen

    1. Front Matter
      Pages 83-84
    2. Volker Rittberger, Bernhard Zangl, Andreas Kruck
      Pages 85-99
    3. Volker Rittberger, Bernhard Zangl, Andreas Kruck
      Pages 111-129
    4. Volker Rittberger, Bernhard Zangl, Andreas Kruck
      Pages 130-143
  5. Politikfeldaktivitäten internationaler Organisationen

    1. Front Matter
      Pages 145-145
    2. Volker Rittberger, Bernhard Zangl, Andreas Kruck
      Pages 146-171
    3. Volker Rittberger, Bernhard Zangl, Andreas Kruck
      Pages 172-215
    4. Volker Rittberger, Bernhard Zangl, Andreas Kruck
      Pages 216-231
    5. Volker Rittberger, Bernhard Zangl, Andreas Kruck
      Pages 232-252
  6. Back Matter
    Pages 17-17

About this book

Introduction

Internationale Organisationen mit globaler oder regionaler Reichweite (z.B. UN, IWF, Weltbank, WTO, EU) spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Schaffung und Implementierung von internationalen Normen und Regeln, mithin bei Global Governance. Die Sicherheit, das ökonomische Wohlergehen, der Schutz der Menschenrechte und die ökologischen Lebensbedingungen von Menschen weltweit werden von der Fähigkeit bzw. Unfähigkeit internationaler Organisationen, Kooperation und Regieren jenseits des Nationalstaates möglich zu machen und zu stabilisieren, beeinflusst. Das Lehrbuch will die Leserin bzw. den Leser daher theoretisch informiert und empirisch fundiert mit den Entstehungsbedingungen, der Entwicklung, Funktionsweise und den Tätigkeiten internationaler Organisationen vertraut machen. Es führt in die wichtigsten Theorien über internationale Organisationen ein und bietet einen historischen Überblick über internationale Organisationen in verschiedenen Politikfeldern. Das Lehrbuch analysiert ferner die Akteure, Strukturen und Prozesse, die die Entscheidungsfindung in internationalen Organisationen prägen. Schließlich werden die Tätigkeiten eines breiten Spektrums internationaler Organisationen und deren Beitrag zur kooperativen Bearbeitung grenzüberschreitender Probleme in den Sachbereichen „Sicherheit“, „Wirtschaft“, „Umwelt“ und „Menschenrechte“ untersucht.

Der Inhalt

·         Theorie und Geschichte internationaler Organisationen

·         Politikentwicklungsprozesse in internationalen Organisationen

·         Politikfeldaktivitäten internationaler Organisationen

Die Zielgruppe
Politikwissenschaftler; Studierende und Dozenten der Politikwissenschaft.

Die Autoren
Prof. Dr. Volker Rittberger (†) lehrte Politikwissenschaft an der Universität Tübingen.
Prof. Dr. Bernhard Zangl lehrt Politikwissenschaft (insbesondere Internationale Beziehungen und Global Governance) an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Andreas Kruck ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Keywords

Europäische Union IWF Internationale Beziehungen Internationale Organisationen UNO WTO

Authors and affiliations

  • Volker Rittberger
    • 1
  • Bernhard Zangl
    • 2
  • Andreas Kruck
    • 3
  1. 1.TübingenGermany
  2. 2.Inst. f. Internat. Studien, Geschwister-Scholl-InstitutLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenGermany
  3. 3., Geschwister-Scholl-Institut für PolitikwLudwig-Maximilian-Universität MünchenMünchenGermany

Bibliographic information