Advertisement

Interessengruppen und Parlamente

  • Thomas von Winter
  • Julia von Blumenthal

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Thomas von Winter, Julia von Blumenthal
      Pages 3-13
  3. Abgeordnete und Interessengruppen: Empirische Analysen

    1. Front Matter
      Pages 45-45
    2. Franziska Oehmer
      Pages 47-70
    3. Herbert Hönigsberger, Sven Osterberg
      Pages 93-123
  4. Parlamente und Interessengruppen: Fallstudien

  5. Begrenzung des Einflusses von Interessengruppen

    1. Front Matter
      Pages 233-233
    2. Herbert Hönigsberger, Sven Osterberg
      Pages 275-310
    3. Hans-Jörg Schmedes, Heiko Kretschmer
      Pages 311-333

About this book

Introduction

Der Band thematisiert das in vielerlei Hinsicht spannungsreiche und auch demokratietheoretisch heikle Zusammentreffen der territorialen mit der funktionalen Repräsentation, das sich in vielfältigen Formen institutionalisierter und informeller Kontakte zwischen Interessengruppen und Parlamentariern äußert. Die Beiträge beleuchten Formen und Spielarten dieses Austauschverhältnisses, seine gesellschaftlichen und politisch-institutionellen Rahmenbedingungen, seine Bestimmungsfaktoren und Auswirkungen. Im ersten Teil des Bandes geht es um die „innere Lobby“. Untersucht werden die  formellen Interessenbindungen und informellen Kontaktmuster zwischen Abgeordneten des Deutschen Bundestages und Verbänden. Der zweite Teil thematisiert politikfeldspezifische Kooperationsmuster auf Bundes-, Landes- und europäischer Ebene. Der dritte Teil widmet sich den Erscheinungsformen, normativen Grundlagen und politischen Wirkungen von Regulierungen des Lobbyismus.

 

Der Inhalt

Abgeordnete und Interessensgruppen: Empirische Analysen.- Parlamente und Interessensgruppen: Fallstudien.- Begrenzung des Einflusses von Interessensgruppen

 

Die Zielgruppen

PolitikwissenschaftlerInnen

 

Die Herausgeber

Prof. Dr. Thomas von Winter ist Mitarbeiter der Verwaltung des Deutschen Bundestages und lehrt als außerplanmäßiger Professor an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Potsdam.

Prof. Dr. Julia von Blumenthal ist am Institut für Sozialwissenschaften im Lehrbereich Innenpolitik der Bundesrepublik Deutschland der Humboldt-Universität zu Berlin tätig.

Keywords

Bundestag Interessengruppen Lobbyismus Parlament Verbände

Editors and affiliations

  • Thomas von Winter
    • 1
  • Julia von Blumenthal
    • 2
  1. 1.KleinmachnowGermany
  2. 2.Humboldt-Universität zu BerlinBerlinGermany

Bibliographic information