Advertisement

Peripherisierung, Stigmatisierung, Abhängigkeit?

Deutsche Mittelstädte und ihr Umgang mit Peripherisierungsprozessen.

  • Matthias Bernt
  • Heike Liebmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Heike Liebmann, Matthias Bernt
    Pages 11-22
  3. Theoretische Zugänge und empirische Ergebnisse des Umgang mit Peripherisierung

    1. Front Matter
      Pages 23-23
    2. Manfred Kühn, Sabine Weck
      Pages 83-106
    3. Thomas Bürk, Sabine Beißwenger
      Pages 125-145
  4. Ergebnisse aus weiteren Studien

  5. Resümee

    1. Front Matter
      Pages 217-217
  6. Back Matter
    Pages 16-16

About this book

Introduction

Globale wirtschaftliche Restrukturierungsprozesse, interregionale Wanderungen und demographischer Wandel führen zu einer Verschärfung räumlicher Disparitäten. Die Folge sind peripherisierte Räume, die eine Bündelung von Entwicklungsnachteilen und Problemlagen kennzeichnet. Innerhalb dieser Räume sind allerdings differenzierte Entwicklungsdynamiken zu beobachten. Wachstums-, Stagnations- und Schrumpfungsprozesse liegen dabei zeitlich und räumlich häufig eng beieinander. Darüber hinaus verfolgen die Städte im Umgang mit Peripherisierungsprozessen verschiedene Ansätze. Die unterschiedlichen Entwicklungsverläufe, Governanceformen und strategischen Neupositionierungen von Städten sind Thema des Buches. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, welche Handlungsmöglichkeiten und -logiken den Umgang lokaler Akteure mit Peripherisierungsprozessen prägen.

 

Der Inhalt

Theoretische Zugänge zum Umgang mit Peripherisierung.- Empirische Ergebnisse aus deutschen Mittelstädten.- Befunde weiterer Studien

 

Die Zielgruppen
Studierende und Lehrende der Humangeographie, Raumplanung, Stadtsoziologie und Politikwissenschaft.- StadtplanerInnen.- StadtpolitikerInnen

 Die Herausgeber
Dr. Matthias Bernt ist Senior Researcher am Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) in Erkner (b. Berlin).  Dr. Heike Liebmann ist Leiterin des Bereichs Stadtentwicklung bei der B.B.S.M. Brandenburgische Beratungsgesellschaft für Stadterneuerung und Modernisierung mbH in Potsdam.

Keywords

Governance Peripherisierung Stadtentwicklung Stadtplanung Strukturwandel

Editors and affiliations

  • Matthias Bernt
    • 1
  • Heike Liebmann
    • 2
  1. 1.und Strukturplanung (IRS)Leibniz -Institut f RegionalentwicklungErknerGermany
  2. 2.Brandenburgische Beratungsgesellschaft, für Stadterneuerung und ModernisierungB.B.S.M.PotsdamGermany

Bibliographic information