Advertisement

Studium nach Bologna: Praxisbezüge stärken?!

Praktika als Brücke zwischen Hochschule und Arbeitsmarkt

  • Wilfried Schubarth
  • Karsten Speck
  • Andreas Seidel
  • Corinna Gottmann
  • Caroline Kamm
  • Maud Krohn

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Wilfried Schubarth, Karsten Speck, Andreas Seidel
    Pages 9-18
  3. Empirische Analysen zu Praxisphasen im Studium

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Tino Bargel
      Pages 37-46
    3. Wilfried Scubarth, Karsten Speck, Andreas Seiddel, Corinna Gotmann, Caroline Kamm, Maud Krohm
      Pages 47-100
    4. Brigitte Petendra, Katja Schikorra, Rudi Schmiede
      Pages 101-112
    5. Wilfried Scubarth, Karsten Speck, Andreas Seiddel, Corinna Gotmann, Caroline Kamm, Maud Krohm
      Pages 137-169
  4. Praxisphasen aus der Perspektive unterschiedlicher Akteure

  5. Entwicklungsperspektiven für Hochschulen

    1. Front Matter
      Pages 259-259
    2. Andrea Kopp, Andreas Seidel, Wilfried Schubarth, Karsten Speck, Corinna Gottmann, Caroline Kamm et al.
      Pages 299-314
  6. Back Matter
    Pages 26-26

About this book

Introduction

Die Herausgeber gehen der Frage nach, inwieweit im Zuge des Bologna-Prozesses die angestrebte Erhöhung des Praxisbezuges im Studium tatsächlich erreicht wird und welchen Beitrag die Praktika leisten. Unterschiedliche Perspektiven werden dabei einbezogen: Arbeitgeber, Hochschule, Studierende. Einen Schwerpunkt bilden Untersuchungsergebnisse zu Konzepten und Wirkungen von Praktika in unterschiedlichen Fachkulturen, einschließlich des Lehramtes, die im BMBF-Projekt „Evidenzbasierte Professionalisierung  der Praxisphasen in außeruniversitären Lernorten“ (ProPrax) ermittelt wurden. Folgerungen für die Gestaltung von Praktika sowie für die Professionalisierung der Lehre werden abgeleitet.

Keywords

Bologna-Prozess Empirische Bildungsforschung Evaluation Hochschuldidaktik Hochschulforschung

Editors and affiliations

  • Wilfried Schubarth
    • 1
  • Karsten Speck
    • 2
  • Andreas Seidel
    • 3
  • Corinna Gottmann
    • 4
  • Caroline Kamm
    • 5
  • Maud Krohn
    • 6
  1. 1.PotsdamGermany
  2. 2.PotsdamGermany
  3. 3.WerderGermany
  4. 4.WerderGermany
  5. 5.BerlinGermany
  6. 6.PotsdamGermany

Bibliographic information