UnVergessene Diskurse

20 Jahre PR- und Organisationskommunikationsforschung

  • Olaf Hoffjann
  • Simone Huck-Sandhu

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Olaf Hoffjann, Simone Huck-Sandhu
    Pages 9-28
  3. „Deutschsprachige PR-Forschung 1991 – revisited“

  4. Meta-Diskurse

    1. Front Matter
      Pages 101-101
    2. Romy Fröhlich
      Pages 135-163
    3. Swaran Sandhu, Simone Huck-Sandhu
      Pages 165-194
  5. Theorie-Diskurse

  6. Praxis-Diskurse

    1. Front Matter
      Pages 415-415

About this book

Introduction

Die 20-jährige Geschichte der Fachgruppe PR/Organisationskommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) ist ein Spiegel der deutschsprachigen PR- und Organisationskommunikationsforschung. Neben weitgehend vergessenen Diskursen wie zur Dialogkommunikation gibt es Themen, die das Fach seit 20 Jahren unverändert beschäftigen. In dem Band wird gezeigt, wie sich die Zugangsweisen und die Relevanz von vergessenen wie unvergessenen Diskursen in den vergangenen 20 Jahren verändert haben. Er leistet damit einen Beitrag zur Geschichtsschreibung des Forschungsfeldes. Vor allem werden aber Konsequenzen und immer noch bestehende Forschungsdesiderate für künftige Forschungsarbeit aufgezeigt.

Der Inhalt
- „Deutschsprachige PR-Forschung 1991 – revisited“
- Meta-Diskurse
- Theorie-Diskurse
- Praxis-Diskurse
- Dokumentation der Tagungen der Fachgruppe PR und Organisationskommunikation

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Kommunikations- und Medienwissenschaft

Die Herausgeber
Dr. Olaf Hoffjann ist Professor im Studiengang Medienmanagement an der Ostfalia Hochschule.
Dr. Simone Huck-Sandhu ist Professorin für Public Relations an der Hochschule Pforzheim.

Keywords

Kommunikationsmanagement Organisationskommunikation Organisationstheorie Public Relations Unternehmenskommunikation

Editors and affiliations

  • Olaf Hoffjann
    • 1
  • Simone Huck-Sandhu
    • 2
  1. 1.Ostfalia-HochschuleBraunschweig/WolfenbüttelSalzgitterDeutschland
  2. 2.Universität PforzheimPforzheimDeutschland

Bibliographic information