Interventionsforschung Band 1

Paradigmen, Methoden, Reflexionen

  • Larissa Krainer
  • Ruth E. Lerchster

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Larissa Krainer, Ruth Lerchster
    Pages 9-19
  3. Wissenschaftstheoretische Reflexionen

    1. Front Matter
      Pages 21-21
    2. Peter Heintel
      Pages 103-154
    3. Renate Hübner
      Pages 155-172
  4. Methodologische Reflexionen

    1. Front Matter
      Pages 173-173
    2. Larissa Krainer, Ruth Lerchster, Harald Goldmann
      Pages 175-243
    3. Harald Goldmann
      Pages 245-264
  5. Außenperspektiven

About this book

Introduction

Interventionsforschung ist eine qualitative Forschungsmethode, die inter- und transdisziplinär arbeitet. Sie gruppiert verschiedene relevante Fachdisziplinen um Themen- und Fragestellungen, die sich in unterschiedlichen Praxisfeldern (z. B. Organisationen, Regionen) ergeben können und kooperiert eng mit den Betroffenen vor Ort. Im Buch bieten erfahrene Forscherinnen und Forscher wissenschaftstheoretische Grundlagen, konkrete Praxisbeispiele, Hinweise zur methodischen Durchführung und zu Grundhaltungen der Interventionsforschung an.

Keywords

Dialektik Interdisziplinarität Praktische Philosophie Qualitative Sozialforschung Transdisziplinarität Wissenschaftstheorie

Editors and affiliations

  • Larissa Krainer
    • 1
  • Ruth E. Lerchster
    • 2
  1. 1.Inst. für Interventionsforsch. u.Univ. KlagenfurtKlagenfurtAustria
  2. 2.Inst. für Interventionsforsch. u.Univ. KlagenfurtKlagenfurtAustria

Bibliographic information