Advertisement

Bildungserfahrungen an Montessorischulen

Empirische Studie zu Schulqualität und Lernerfahrungen

  • Sylva Liebenwein
  • Heiner Barz
  • Dirk Randoll

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Sylva Liebenwein, Heiner Barz, Dirk Randoll
    Pages 39-50
  3. Sylva Liebenwein, Heiner Barz, Dirk Randoll
    Pages 51-68
  4. Sylva Liebenwein, Heiner Barz, Dirk Randoll
    Pages 69-87
  5. Sylva Liebenwein, Heiner Barz, Dirk Randoll
    Pages 89-166
  6. Sylva Liebenwein, Heiner Barz, Dirk Randoll
    Pages 191-221
  7. Sylva Liebenwein, Heiner Barz, Dirk Randoll
    Pages 223-243
  8. Sylva Liebenwein, Heiner Barz, Dirk Randoll
    Pages 245-251
  9. Sylva Liebenwein, Heiner Barz, Dirk Randoll
    Pages 253-259
  10. Back Matter
    Pages 13-13

About this book

Introduction

Selbsttätiges Lernen und die Annahme eines ‚inneren Bauplans‘ des Kindes sind zentrale Ideen der Montessoripädagogik. Die Aufgaben des Lehrers werden vor allem in der Vorbereitung der Lernumgebung und einer Lernbegleitung gesehen. Im Rahmen dieser Studie wurden Schülerinnen, Schülern und deren Eltern Fragen zur Bewertung des Unterrichts und des Schulklimas vorgelegt. In Form von intensiven Interviews und mit über 600 Fragebögen ist eine empirische Datenlage entstanden, die es in den Debatten um Reformpädagogik
bisher nicht gab. Der Band dokumentiert zentrale Ergebnisse und
beschreibt eine empirisch-wissenschaftliche Basis für die weitere Diskussion der Vor- und Nachteile der Montessorischulen und deren Konzept.

 

 

Der Inhalt

Zentrale Befunde.- Forschungsdesign.- Montessorischule: eine Kurzcharakteristik.- Wie erleben und beurteilen Montessorischüler und -eltern Schule und Unterricht?.- Grundeinstellungen und Werthaltungen.-Gesundheitsverhalten und -einstellungen.- Kulturelle Bildung, Praxis und Interessen.

 

Die Zielgruppen

FachwissenschaftlerInnen in den Bereichen Bildungsforschung und Bildungswissenschaften; Studierende und DozentInnen in den Fächern Erziehungswissenschaft und Bildungswissenschaften; Bildungsverantwortliche in Bund und Ländern; LehrerInnen.

 

Die Autoren

Dr. Sylva Liebenwein ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Bildungsforschung und Bildungsmanagement des Sozialwissenschaftlichen Instituts der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Dr. Heiner Barz ist Professor für Bildungsforschung und Bildungsmanagement am Sozialwissenschaftlichen Institut der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Dr. Dirk Randoll ist Professor für Empirische Sozialwissenschaft im Fachbereich Bildungswissenschaft der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn und Projektleiter bei der Software AG-Stiftung in Darmstadt.

Keywords

Erziehungswissenschaft Reformpädagogik Schulforschung Schülerinnen und Schüler Unterricht

Authors and affiliations

  • Sylva Liebenwein
    • 1
  • Heiner Barz
    • 2
  • Dirk Randoll
    • 3
  1. 1.Abteilung für Bildungsforschung und BildHeinrich-Heine-Universität DüsseldorfDüsseldorfGermany
  2. 2.DüsseldorfGermany
  3. 3.FB Bildungswiss.Alanus HochschuleAlfterGermany

Bibliographic information