Advertisement

Handbuch Rechtsextremismus

  • Fabian Virchow
  • Martin Langebach
  • Alexander Häusler

Part of the Edition Rechtsextremismus book series (EDRECHT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Fabian Virchow, Martin Langebach, Alexander Häusler
    Pages 1-4
  3. Andreas Zick, Beate Küpper
    Pages 83-113
  4. Alexander Häusler
    Pages 135-180
  5. Heiko Klare, Michael Sturm
    Pages 181-203
  6. Bianca Klose, Sven Richwin
    Pages 205-223
  7. Christoph Kopke
    Pages 225-256
  8. Jan Schedler
    Pages 285-323
  9. Martin Langebach
    Pages 375-439
  10. Martin Langebach, Jan Raabe
    Pages 561-592
  11. Back Matter
    Pages 593-597

About this book

Introduction

Dieses Handbuch bietet einen breit gefassten und systematischen Einblick in die wissenschaftliche Forschung zum Thema Rechtsextremismus. Es werden wesentliche Aspekte des Rechtsextremismus verständlich und auf dem neuesten Forschungsstand analysiert, wissenschaftliche Kontroversen dargestellt und Forschungslücken markiert. 

Der Inhalt

„Rechtsextremismus“: Begriffe – Forschungsfelder – Kontroversen • „Nationale Opposition“ in der demokratischen Gesellschaft. Zur Geschichte der extremen Rechten in der Bundesrepublik Deutschland • Rechtsextreme und menschenfeindliche Einstellungen • Strategien der extremen Rechten in Deutschland nach 1945 • Themen der Rechten • Aktionsformen und Handlungsangebote der extremen Rechten • Organisationsformen des Rechtextremismus • Die extreme Rechte als Wahlkampfakteur • Die Wahl von Rechtsaußenparteien in Deutschland • Die extreme Rechte als soziale Bewegung. Theoretische Verortung, methodologische Anmerkungen und empirische Erkenntnisse • Geschlechterkonstruktionen und Geschlechterverhältnisse in der extremen Rechten • Jugend und Rechtsextremismus • Bedeutung und Wandel von „Kultur“ für die extreme Rechte • Befunde und aktuellen Kontroversen im Problembereich der Kriminalität und Gewalt von rechts • Politische Religion oder religiöse Politik? Das Verhältnis der extremen Rechten zur Religion • Rechtspopulismus – ein umstrittenes theoretisches und politisches Phänomen • Die „Neue Rechte“ in der Bundesrepublik Deutschland


Die Zielgruppen

• PolitikwissenschaftlerInnen

• KulturwissenschaftlerInnen

• SozialwissenschaftlerInnen

• Zivilgesellschaftliche Akteure

• Praktiker aus den Bereichen Sicherheits- und Ermittlungsbehörden


Die Herausgeber

Dr. Fabian Virchow ist Professor für Theorien der Gesellschaft und politischen Handelns an der Hochschule Düsseldorf (HSD) und Leiter des dortigen Forschungsschwerpunktes Rechtsextremismus/Neonazismus (FORENA).

Martin Langebach ist Soziologe, Sozialpädagoge und als Referent bei der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) tätig.

Alexander Häusler ist Sozialwissenschaftler und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsschwerpunktes Rechtsextremismus/Neonazismus an der Hochschule Düsseldorf (HSD).


Keywords

Demokratie Extremismus Extremismusforschung Ideologie Nationalsozialismus Rechtsextremismus

Editors and affiliations

  • Fabian Virchow
    • 1
  • Martin Langebach
    • 2
  • Alexander Häusler
    • 3
  1. 1.FB Sozial- und KulturwissenschaftenHochschule DüsseldorfDüsseldorfGermany
  2. 2.Hochschule DüsseldorfBonnGermany
  3. 3.Hochschule DüsseldorfDüsseldorfGermany

Bibliographic information