Skip to main content

DEFA international

Grenzüberschreitende Filmbeziehungen vor und nach dem Mauerbau

  • Book
  • © 2013

Overview

  • Grundsätzliche Neubetrachtung der DEFA und ihrer filmischen Hinterlassenschaft
  • Komparatistische Mediengeschichtsschreibung
  • Im Fokus: interkultureller Austausch der DDR

Part of the book series: Film, Fernsehen, Medienkultur (FFM)

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or eBook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

eBook USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book USD 39.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Das Buch untersucht die internationalen Filmbeziehungen der DEFA von ihrer Gründung 1946 bis zu ihrer Auflösung nach dem Ende der DDR. Im Rahmen einer komparatistischen Mediengeschichtsschreibung werden stilistische Einflüsse in verschiedenen Filmgattungen ebenso untersucht wie Wechselwirkungen in der Rezeption und öffentlichen Diskussion. Die Beiträge gehen institutionellen Verflechtungen, deutsch-deutschen Filmkontakten und gelungenen wie gescheiterten Kooperations- und Koproduktionsvorhaben nach. Ein zentraler Aspekt des interkulturellen Austauschs der DDR wird damit erstmals grundlegend aufgearbeitet.

Similar content being viewed by others

Keywords

Table of contents (26 chapters)

  1. Kontexte und Traditionen

  2. Deutsch-Deutsche Filmbeziehungen

  3. Wechselwirkungen, Kooperationen und Koproduktionen

Editors and Affiliations

  • Potsdam, Germany

    Michael Wedel

  • Northampton, MA, USA

    Barton Byg, Evan Torner

  • Berlin, Germany

    Andy Räder

  • Amherst, MA, USA

    Skyler Arndt-Briggs

About the editors

Dr. Michael Wedel ist Professor für Mediengeschichte an der Hoch­schule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg und Wissenschaftlicher Leiter des Filmmuseums Potsdam.

 

Dr. Barton Byg ist Professor für German & Scandinavian Studies an der University of Massachusetts und Gründungsdirektor der DEFA Film Library. 

 

Andy Räder ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medienforschung an der Universität Rostock.

 

Dr. Skyler Arndt-Briggs ist geschäftsführende Direktorin der DEFA Film Library an der University of Massachusetts. 

 

Evan Torner ist Doktorand an der University of Massachusetts und Gastlektor im German Studies Program am Smith College.  

Bibliographic Information

  • Book Title: DEFA international

  • Book Subtitle: Grenzüberschreitende Filmbeziehungen vor und nach dem Mauerbau

  • Editors: Michael Wedel, Barton Byg, Andy Räder, Skyler Arndt-Briggs, Evan Torner

  • Series Title: Film, Fernsehen, Medienkultur

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-531-19076-1

  • Publisher: Springer VS Wiesbaden

  • eBook Packages: Humanities, Social Science (German Language)

  • Copyright Information: Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

  • Softcover ISBN: 978-3-531-18493-7Published: 14 May 2013

  • eBook ISBN: 978-3-531-19076-1Published: 18 November 2013

  • Series ISSN: 2524-3047

  • Series E-ISSN: 2524-3055

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: VIII, 451

  • Number of Illustrations: 87 b/w illustrations, 12 illustrations in colour

  • Topics: Sociology of Culture, Social Sciences, general

Publish with us