Schulsozialarbeit am Übergang Schule - Beruf

  • Nicole Pötter

Part of the Beiträge zur Sozialen Arbeit an Schulen book series (BSSA, volume 3)

About this book

Introduction

Schulsozialarbeit übernimmt häufig zentrale Aufgaben am Übergang Schule-Beruf. Zum Teil gehört die Berufsorientierung zu den expliziten Schwerpunkten ihrer Arbeit, zum Teil ist sie eine wichtige Schnittstelle am Übergang Schule-Beruf für Lehrkräfte, Eltern und Jugendliche. Der Übergang Schule-Beruf hat in den letzten Jahren eine hohe politische Aufmerksamkeit bekommen und zahlreiche strukturelle Veränderungen wurden angestoßen. Der aktuelle Stand der Diskussion um Berufsorientierung, Netzwerkarbeit und Regionalisierung wird in diesem Band zusammengeführt und aus der Perspektive der Schulsozialarbeit betrachtet.

 

Der Inhalt

• Aufgaben der Schulsozialarbeit

• Finanzierung und kommunale Koordinierung im Übergang in die Arbeitswelt

• Berufsorientierung

• Netzwerkkoordination

• Schule XXL

• Schulstationen in Berlin

• Kooperation mit Eltern

 

Die Zielgruppen

• Sozialpädagogische Fachkräfte an Schulen

• Studierende und Dozierende in den Fachbereichen Sozialpädagogik und Soziale Arbeit

 

Die Herausgeberin

Prof. Dr. Nicole Pötter lehrt an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München. Ihr Lehrgebiet sind die Grundlagen der Sozialen Arbeit mit dem Schwerpunkt Bildungsfragen. Seit 2004 ist sie Mitglied im Kooperationsverbund Schulsozialarbeit. Seit 2011 gibt sie zusammen mit Prof. Dr. Anke Spies von der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg die Reihe „Beiträge zur Sozialen Arbeit an Schulen“ im Springer VS Verlag heraus.

Keywords

Berufsorientierung Erziehungswissenschaft Kooperation Netzwerk Soziale Arbeit

Editors and affiliations

  • Nicole Pötter
    • 1
  1. 1.Soziale ArbeitHochschule für angewandte WissenschaftenMünchenGermany

Bibliographic information