Bildung unter Bedingungen kultureller Pluralität

  • Florian von Rosenberg
  • Alexander Geimer

Table of contents

About this book

Introduction

Die Beiträge dieses Bandes erlauben einen Blick über die Vielfalt der theoretischen Kontextuierungen von und methodologischen Zugänge zu kultureller Pluralität – es sind verschiedene Ansätze aus der Allgemeinen Erziehungs-wissenschaft, der Erwachsenenbildung, der Migrationspädagogik und der Medienbildung versammelt, deren bildungs- und kulturtheoretische Rahmungen sich teilweise gegenüberstehen, teilweise einander aber auch ergänzen und wechselseitig differenzieren können. Durch die vielschichtigen Zugriffe des Bandes wird die Debatte um Bildung unter den Bedingungen kultureller Pluralität bereichert, fortgeführt und differenziert.

Der Inhalt

•Bildung unter Bedingungen kulturelle Pluralität

•Bildungs- und Kulturtheorie

 

Die Zielgruppen

•Dozierende und Studierende der Erziehungs- und Kulturwissenschaft

•FachwissenschaftlerInnen

Die Herausgeber

Dr. Florian von Rosenberg ist Juniorprofessor für allgemeine Erziehungswissenschaft an der Universität Erfurt.

Dr. Alexander Geimer ist Juniorprofessor für Soziologie insbesondere Methoden der qualitativen Sozialforschung an der Universität Hamburg.

Keywords

Bildungstheorie Cultural Studies Erziehungswissenschaft Kulturwissenschaft Sozialforschung

Editors and affiliations

  • Florian von Rosenberg
    • 1
  • Alexander Geimer
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für Allgemeine ErziehungswissenschaftUniversität ErfurtErfurtGermany
  2. 2.Fakultät Wirtschafts- und SozialwissenschaftenUniversität HamburgHamburgGermany

Bibliographic information