Advertisement

Kooperation und Schulentwicklung

Wie Lehrkräfte in Gruppen Entwicklungsanlässe bearbeiten

  • Elisabeth Baum

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Elisabeth Baum
    Pages 11-14
  3. Elisabeth Baum
    Pages 47-65
  4. Elisabeth Baum
    Pages 67-182
  5. Elisabeth Baum
    Pages 183-250
  6. Back Matter
    Pages 251-262

About this book

Introduction

Die einzelne Schule sieht sich verschiedenen, zum Teil widersprüchlichen Vorgaben und Anforderungen ihrer Umwelt gegenüber. Diese sind in den letzten Jahrzehnten im Hinblick auf Vielfalt und Komplexität durch kontinuierliche Reformansprüche im Schulbereich sowie allgemeiner gesellschaftlicher Entwicklungen im Rahmen von Modernisierungsprozessen gestiegen. Daraus entstehen für die an Schule beteiligten Akteure —vorrangig für die Lehrkräfte — Entwicklungsanlässe, die es zu bearbeiten gilt. Dies geschieht immer öfter in kollegialer Zusammenarbeit. Wie sich die Kooperation unter Lehrkräften in Schulentwicklungsprozessen gestaltet und wie die Erkenntnisse hierzu durch organisationstheoretische Perspektiven erklärt und diskutiert werden können, zeigt Elisabeth Baum auf Basis empirischer Fallstudien auf.

Der Inhalt

-Bildungspolitische Entwicklungen in Deutschland und Maßnahmen in Rheinland-Pfalz

-Lehrkräfte im Kooperationszusammenhang

-Beforschte Gruppen als Orte der Lehrerkooperation und der Bearbeitung von Entwicklungsanlässen

-Diskussion der Fallstudien auf Basis ausgewählter Organisationstheorien

Die Zielgruppen

-Dozierende und Studierende der Pädagogik

-Administrative Ebene des Bildungssystems

Die Autorin
Elisabeth Baum ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Praxislabors des Instituts für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik der Technischen Universität Darmstadt.

Keywords

Organisation Schule

Authors and affiliations

  • Elisabeth Baum
    • 1
  1. 1.MainzGermany

Bibliographic information