Professionelles Schreiben für den Journalismus

  • Kerstin Liesem

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Kerstin Liesem
    Pages 1-48
  3. Kerstin Liesem
    Pages 49-155
  4. Kerstin Liesem
    Pages 157-173

About this book

Introduction

Wie schreibe ich eine spannende Reportage? Wie entsteht eine humorvolle Glosse? Wie verfasse ich einen meinungsstarken Kommentar? Mit diesen Fragen beschäftigen sich alle, die gute journalistische Texte schreiben wollen. Denn diese fallen selbst dem talentierten Autor nicht in den Schoß. Was aber hilft? Der Autor muss sein Handwerk beherrschen. Denn die Arbeit des Journalisten hat viel mit Handwerk zu tun. Es gibt Grundregeln, die einen Text verständlich machen. Und es gibt bewährte Anleitungen, die dazu beitragen, dass unterschiedliche Textsorten gelingen. Mit vielen Beispielen und Übungen begleitet dieses Buch seine Leser dabei, diese Anleitungen kennenzulernen und selbst auszuprobieren.

 

Der Inhalt

Grundregeln für professionelle Texte mit Beispielen und praktischen Übungen.- Die journalistischen Darstellungsformen mit ihren Merkmalen und Besonderheiten.- Das Internet mit webspezifischen Besonderheiten wie Teaser und Blogs.

 

Die Zielgruppe

- JournalistInnen für Print- und Online-Medien in der Aus- und Weiterbildung

- Studierende und Dozierende der Journalistik sowie der Medien- und Kommunikationswissenschaft

 

Die Autorin

Dr. Kerstin Liesem ist Professorin für Journalismus und Unternehmenskommunikation an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Köln.

Keywords

Genres Journalismus Medien Texformen Öffentlichkeit

Authors and affiliations

  • Kerstin Liesem
    • 1
  1. 1.KölnGermany

Bibliographic information