Advertisement

Handbuch Kinder und Medien

  • Angela Tillmann
  • Sandra Fleischer
  • Kai-Uwe Hugger

Part of the Digitale Kultur und Kommunikation book series (DKK, volume 1)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Perspektiven auf Kinder, Kindheiten und Medien

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Heinz Hengst
      Pages 17-29
    3. Angela Tillmann, Kai-Uwe Hugger
      Pages 31-45
    4. Ingrid Paus-Hasebrink, Jasmin Kulterer
      Pages 47-57
    5. Johannes Fromme, Ralf Biermann, Florian Kiefer
      Pages 59-73
    6. Maya Götz
      Pages 89-99
    7. Nadia Kutscher
      Pages 101-112
  3. Theoretische Grundlagen der Kindermedienforschung

    1. Front Matter
      Pages 113-113
    2. Ralf Vollbrecht
      Pages 115-124
    3. Ralf Biermann
      Pages 125-136
    4. Ben Bachmair, Norbert Pachler, John Cook
      Pages 137-151
    5. Sandra Fleischer, Claudia Grebe
      Pages 153-162
    6. Bärbel Kracke
      Pages 163-170
    7. Bernd Schorb
      Pages 171-180
  4. Medienforschung mit Kindern

    1. Front Matter
      Pages 181-181
    2. Verena Kratzer, Ilona Cwielong
      Pages 183-198
    3. Ulrike Wagner
      Pages 199-210
    4. Marc Schulz
      Pages 225-235
    5. Ulrich Heimlich
      Pages 237-246
    6. Burkhard Fuhs
      Pages 259-271
    7. Iris Nentwig-Gesemann, Frauke Gerstenberg
      Pages 273-285
  5. Bedeutung von Medien im kindlichen Lebensverlauf

    1. Front Matter
      Pages 287-287
    2. Susanne Schneider
      Pages 289-301
    3. Sandra Fleischer
      Pages 303-311
    4. Burkhard Fuhs
      Pages 313-322
    5. Heinz Moser
      Pages 323-334
  6. Stellenwert und Bedeutung spezifischer Medien für Kinder

    1. Front Matter
      Pages 335-335
    2. Martina Schuegraf
      Pages 337-349
    3. Mareile Oetken
      Pages 351-363
    4. Claudia Wegener
      Pages 393-401
    5. Jürgen Fritz
      Pages 403-418
    6. Iren Schulz
      Pages 419-428
    7. Claudia Lampert
      Pages 429-440
    8. Winfred Kaminski
      Pages 441-456
    9. Bernd Dolle-Weinkauff
      Pages 457-468
  7. Medienpädagogische Arbeit mit Kindern

    1. Front Matter
      Pages 481-481
    2. Sabine Eder, Susanne Roboom
      Pages 503-516
    3. Kathleen Kunze, Gisela Schubert
      Pages 517-530
    4. Bardo Herzig
      Pages 531-546
    5. Hans-Jürgen Palme
      Pages 547-555
  8. Back Matter
    Pages 557-563

About this book

Introduction

Das 'Handbuch Kinder und Medien' gibt einen aktuellen und umfassenden Überblick zum theoretischen, empirischen und methodologischen Stand der Kindermedienforschung. Berücksichtigt wird, dass Kindheit einem stetigen sozialen und kulturellen Wandel unterliegt, der in den letzten Jahren immer stärker durch die digitalen, multifunktionalen Medien vorangetrieben wird. Ziel des Handbuches ist es, Orientierung für die Forschung und pädagogische Praxis zu geben. Der Themenkomplex Kinder und Medien wird durch eine strukturierte Aufbereitung der zentralen theoretischen, methodischen und empirischen Zugänge, über die Bedeutung von Medien im Lebensverlauf sowie durch Ansätze zur medienpädagogischen Arbeit mit Kindern systematisch und grundlegend erschlossen.

Inhalt

·         Perspektiven auf Kinder, Kindheiten und Medien

·         Theoretische Grundlagen der Kindermedienforschung

·         Medienforschung mit Kindern

·         Bedeutung von Medien im kindlichen Lebensverlauf

·         Stellenwert und Bedeutung spezifischer Medien für Kinder

·         Medienpädagogische Arbeit mit Kindern



Zielgruppe
DozentInnen und Studierende in den Fachbereichen Bildungswissenschaften, Soziale Arbeit/Sozialpädagogik, Kindheitspädagogik, Medienpädagogik  und Medien- und Kommunikationswissenschaften an Universitäten und Fachhochschulen, ErzieherInnen, KindheitspädagogInnen und LehrerInnen

Die Herausgeber
Dr. Angela Tillmann ist Professorin für Kultur- und Medienpädagogik am Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der Fachhochschule Köln.

Dr. Sandra Fleischer ist Juniorprofessorin für Kindermedien an der erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt.

Dr. Kai-Uwe Hugger ist Professor für Medienpädagogik und Mediendidaktik am Institut für Allgemeine Didaktik und Schulforschung der Universität zu Köln.

Keywords

Kindermmedienforschung Medienbildung Medienpädagogik Mediensozialisation Pädagogik

Editors and affiliations

  • Angela Tillmann
    • 1
  • Sandra Fleischer
    • 2
  • Kai-Uwe Hugger
    • 3
  1. 1.FH Köln Fak. f. Angewandte Soz.wiss.KölnGermany
  2. 2.Universität Erfurt Erziehungswiss. FakultätErfurtGermany
  3. 3.KölnGermany

Bibliographic information