Advertisement

Transnationale Vergesellschaftungen

Verhandlungen des 35. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Frankfurt am Main 2010

  • Hans-Georg Soeffner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-19
  2. Die ‚Interkultur‘ transnationaler Vergesellschaftungen

  3. Eröffnungsveranstaltung

    1. Front Matter
      Pages 29-29
    2. Grußworte

    3. Eröffnungsvorträge

      1. Hans-Georg Soeffner
        Pages 47-58
      2. Peter L. Berger
        Pages 59-71
    4. Preisverleihungen

  4. Plenen

    1. Front Matter
      Pages 95-95
    2. Plenum: Die Klassiker der Soziologie(geschichte)

    3. Plenum: Europa als Konfliktraum. Soziale Konflikte und institutionelle Integration der Europäischen Union

    4. Plenum: Empirische Forschung über transnationale Vergesellschaftungen – Method(olog)ische Grundlagen und Herausforderungen

    5. Plenum: Transnationale Arbeit: Globale Verflechtungen, nationale Effekte

    6. Plenum: Transnationale Bildproduktion

    7. Plenum: Mikrostrukturen transnationaler Vergesellschaftung

    8. Plenum: Transnationale Ordnungen wirtschaftlichen Handelns

    9. Plenum: Transnationale Ungleichheiten zwischen nationaler und globaler Vergesellschaftung

About this book

Introduction

Auf ihrem 35. Kongress feierte die Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS) ihr hundertjähriges Bestehen. Es galt, einen kritischen Rückblick auf die wechselvolle und auch problematische Geschichte der DGS zu verbinden mit aktuellen soziologischen Forschungen, neuen Fragestellungen und Theorien. Fraglos fordern „transnationale Vergesellschaftungen“ von einer nationalen Fachgesellschaft eine neue Ausrichtung und damit mehr als die bloße Übertragung überkommener Begrifflichkeiten, Forschungs- und Theorieansätze auf neue, globale Phänomene. Vielmehr geht es um eine bewusste Überprüfung, Weiterentwicklung und Erneuerung soziologischer Analyse. 

Der vorliegende Band enthält die Beiträge zu der Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung sowie die Vorträge zu den Plenen, Vorlesungen, Foren, Festveranstaltungen, Author meets Critics- und Abendveranstaltungen. Die beigelegte CD-ROM enthält die Referate der Sektionssitzungen und Ad-hoc-Gruppen sowie die Beiträge zur Postersession.

Dr. Hans-Georg Soeffner ist emeritierter Professor der Soziologie an der Universität Konstanz und war von 2007 bis 2011 Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS).

Keywords

Frankfurt Gemeinschaft Gesellschaft Globalisierung Soziologie

Editors and affiliations

  • Hans-Georg Soeffner
    • 1
  1. 1.Universität KonstanzKonstanzDeutschland

Bibliographic information