Political (Re)Turn?

Impulse zu einem neuen Verhältnis von Jugendarbeit und Jugendpolitik

  • Werner Lindner

Part of the Pädagogik und Gesellschaft book series (PUG, volume 3)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Jugendarbeit und Jugendpolitik: Programmatische Konturen

  3. Jugendarbeit und Jugendpolitik: Ausgewählte und exemplarische Beispiele aus Ländern und Kommunen

  4. Jugendpolitik und Jugendarbeit: Reflexive Impulse

  5. Geht doch: Jugendarbeit und Jugendpolitik – Analysen und praktische Erfahrungen

    1. Front Matter
      Pages 265-265

About this book

Introduction

Das Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendarbeit steht seit einigen Jahren unter erheblichem Finanz- und Legitimationsdruck, der nicht allein internen Ursachen, sondern wesentlich auch jugendpolitischen Unzulänglichkeiten geschuldet ist. Der Band analysiert das Verhältnis von Jugendarbeit und Jugendpolitik und entwirft perspektivische Strategien für eine zukünftige Positionierung.

Der Inhalt
Eigenständige Jugendpolitik und Jugendarbeit
Jugendpolitische Impulse aus Europa

Jugendforschung und Jugendpolitik

Jugendpolitik in ausgewählten Bundesländern

Local Governance und Kommunale Jugendpolitik

Lobbying und Politikberatung

Politische JugendarbeiterInnen

 

Die Zielgruppen

FachwissenschaftlerInnen und Studierende in den Fachbereichen Sozialpädagogik, Soziale Arbeit und Bildungswissenschaft;

Akteure in Verbänden, Politik und Administration;

Leitungs- und Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit sowie MultiplikatorInnen in der Fortbildung für Soziale Arbeit/ Jugendarbeit;

Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit in Kommunen und Ländern.

 

Der Herausgeber

Dr. Werner Lindner ist Professor für Kinder- und Jugendarbeit am Fachbereich

Sozialwesen der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena.

Keywords

Europa und EU Kommunen Politisierung Soziale Arbeit politische Jugendarbeit

Editors and affiliations

  • Werner Lindner
    • 1
  1. 1.OffenburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-18963-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18105-9
  • Online ISBN 978-3-531-18963-5
  • About this book