Advertisement

Beyond the Pale

Albert Salomons Denkraum und das intellektuelle Feld im 20. Jahrhundert

  • Peter Gostmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Peter Gostmann
    Pages 11-24
  3. Peter Gostmann
    Pages 325-334
  4. Back Matter
    Pages 335-367

About this book

Introduction

Das Buch rekonstruiert die intellektuelle Biographie des lange vergessenen Soziologen Albert Salomon (1891-1966). Dafür werden in Auseinandersetzung u.a. mit Bourdieu, Wittgenstein und der philosophiehistorischen Methode der Konstellationsanalyse die systematischen Grundlagen einer soziologischen Biographik entwickelt. Salomons Rolle im intellektuellen Feld wird mit Blick auf seine Kontakte zu verschiedenen wissenschaftlichen, politischen und religiösen Milieus in Heidelberg, Berlin und – nach seiner Emigration 1935 – in New York beschrieben. Salomons Denkbewegung wird in ihrem Zusammenhang mit den Denkbewegungen von W. Dilthey, G. Lukács, M. Weber, M. Wertheimer, E. Lederer, C. Schmitt, L. Strauss, K. Löwith, F. Rosenzweig, M. Steinberg und W. Benjamin erläutert. Am Einzelfall Salomon eröffnet sich so eine neue Perspektive auf die Ideengeschichte der Soziologie des 20. Jahrhunderts, die dem Einfluss außersoziologischer Gedankenfiguren Rechnung trägt.

 

Der Inhalt

·        Grundlagen einer Intellektuellensoziologie

·        Salomon und das intellektuelle Feld

·        Salomons Denkräume

 

Die Zielgruppen

·        Dozierende und Studierende der Soziologie, der Politikwissenschaft, der Philosophie und der Geschichte

 

Der Autor
Dr. Peter Gostmann ist Akademischer Rat am Institut für Soziologie der Universität Frankfurt a.M.

Keywords

Albert Salomon Biographie Humanismus Sozialantologie Wertrelativismus

Authors and affiliations

  • Peter Gostmann
    • 1
  1. 1.FrankfurtGermany

Bibliographic information