Advertisement

Mediengesellschaft

Eine kommunikationssoziologische Perspektive

  • Ulrich Saxer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-15
  2. Einleitung

    1. Ulrich Saxer
      Pages 17-22
  3. Theorie der Medialisierung

    1. Front Matter
      Pages 23-23
    2. Ulrich Saxer
      Pages 25-128
    3. Ulrich Saxer
      Pages 129-258
    4. Ulrich Saxer
      Pages 259-383
  4. Dimensionen der Mediengesellschaft

    1. Front Matter
      Pages 385-387
    2. Ulrich Saxer
      Pages 389-490
    3. Ulrich Saxer
      Pages 491-631
    4. Ulrich Saxer
      Pages 633-835
  5. Fazit

    1. Front Matter
      Pages 837-837
    2. Ulrich Saxer
      Pages 857-864
    3. Ulrich Saxer
      Pages 865-872
    4. Ulrich Saxer
      Pages 873-879
  6. Back Matter
    Pages 881-968

About this book

Introduction

Die Medialisierung ist ein zentraler Metatrend der gesellschaftlichen Modernisierung. Auch das Konzept der Mediengesellschaft bildet zunehmend den expliziten oder impliziten Fokus sozial- bzw. kommunikationswissenschaftlicher Arbeit. Allerdings fehlt nach wie vor eine konsistente Theoriebildung der Medialisierung und eine ganzheitliche, empirische Analyse der Mediengesellschaft. Diese Lücke will der Band zumindest verkleinern.

Keywords

Demokratie Gesellschaft Medialisierung Medien Öffentlichkeit

Authors and affiliations

  • Ulrich Saxer
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Bibliographic information