Advertisement

Digital Humanities

Eine Einführung

  • Fotis Jannidis
  • Hubertus Kohle
  • Malte Rehbein

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Manfred Thaller
      Pages 3-12
    3. Manfred Thaller
      Pages 13-18
    4. Ramón Reichert
      Pages 19-34
    5. Harald Klinke
      Pages 35-58
    6. Fotis Jannidis
      Pages 59-67
    7. Fotis Jannidis
      Pages 68-95
  3. Datenmodellierung

    1. Front Matter
      Pages 97-97
    2. Fotis Jannidis
      Pages 99-108
    3. Harald Klinke
      Pages 109-127
    4. XML
      Georg Vogeler, Patrick Sahle
      Pages 128-146
    5. Fotis Jannidis
      Pages 147-161
    6. Malte Rehbein
      Pages 162-176
  4. Digitale Objekte

    1. Front Matter
      Pages 177-177
    2. Malte Rehbein
      Pages 179-198
    3. Hubertus Kohle
      Pages 199-205
    4. Christof Schöch
      Pages 206-212
    5. Heike Neuroth
      Pages 213-222
    6. Christof Schöch
      Pages 223-233
    7. Patrick Sahle
      Pages 234-249
  5. Digitale Methoden

    1. Front Matter
      Pages 251-251
    2. Andrea Rapp
      Pages 253-267
    3. Harald Klinke
      Pages 268-278
    4. Christof Schöch
      Pages 279-298
    5. Armin Volkmann
      Pages 299-314
    6. Hubertus Kohle
      Pages 315-327
    7. Malte Rehbein
      Pages 328-342
  6. Recht und Ethik

    1. Front Matter
      Pages 343-343
    2. Eric Steinhauer
      Pages 345-352
    3. Malte Rehbein, Christian Thies
      Pages 353-357
  7. Back Matter
    Pages 359-370

About this book

Introduction

Computerbasierte Verfahren greifen in viele Bereiche der Geistes- und Kulturwissenschaften ein und spielen eine zunehmende Rolle in der universitären Bildung. Dieser Band bietet eine fundierte Einführung in die grundlegenden Konzepte, Methoden und Werkzeuge der Digital Humanities. Sie präsentiert Grundlagen wie Digitalisierung, Aufbau von Datensammlungen, Datenmodellierung und XML. Darüber hinaus behandelt sie Anwendungsgebiete wie Digitale Edition, Information Retrieval, Netzwerkanalyse, Geographische Informationssysteme, Simulation ebenso weiterführende Aspekte wie die Rolle der Bibliotheken, Archive und Museen sowie rechtliche und ethische Fragen. 

Keywords

Computerlinguistik Texteditionen Simulation Datenbanken Visualisierung

Editors and affiliations

  • Fotis Jannidis
    • 1
  • Hubertus Kohle
    • 2
  • Malte Rehbein
    • 3
  1. 1.Julius-Maximilians-Universität WürzburgWürzburgDeutschland
  2. 2.Ludwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenDeutschland
  3. 3.Universität PassauPassauDeutschland

Bibliographic information