Skip to main content

Handbuch Wissenschaftsgeschichte

  • Book
  • © 2017

Overview

  • Umfassendes Handbuch zur Wissenschaftsgeschichte
  • Übergeordnete Fragen, Theorien, Praktiken, Begriffsgeschichte
  • Grundlagen der Geschichte der Wissenschaften: Räume und Epochen, Orte der Wissensproduktion
  • Im Anhang: Zeitschriften, Forschungszentren, Internet-Ressourcen

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this book

eBook USD 74.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Hardcover Book USD 119.99
Price excludes VAT (USA)
  • Durable hardcover edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Other ways to access

Licence this eBook for your library

Institutional subscriptions

About this book

Wie sind die Wissenschaften entstanden? Wie haben sie sich entwickelt? Wissenschaftsgeschichte hat als Disziplin eine ebenso lange und bewegte Geschichte wie die wissenschaftliche Arbeit selbst. Das Handbuch gibt einen umfassenden Überblick über die historische und aktuelle Wissenschaftsgeschichte in ihrer Anwendung auf alle Wissenschaftszweige, stellt die unterschiedlichen Forschungsansätze vor und führt in die Globalgeschichte der Wissenschaften ein. Betrachtet werden dabei: Räume und Epochen, Orte der Wissensproduktion, Wissenschaft und die Geschichte der modernen Welt.

Similar content being viewed by others

Keywords

Table of contents (31 chapters)

  1. Einleitung

  2. Forschungsansätze

  3. Räume und Epochen

  4. Orte der Wissensproduktion

Reviews

“... Es handelt sich bei dem Handbuch um ein nützliches Informationsmittel, das allen am Wissenschaftsbetrieb Beteiligten einen guten Einblick in die historischen Dimensionen dessen liefert, was sie selbst oder Andere in den Nachbardisziplinen so machen. Denn es ist zweifellos von Interesse, sich auch einmal in andere Wissenschaften und die Bedingungen der Wissenskonstitution einzudenken, für die es in der eigenen Wissenschaft keine direkte Parallelen gibt ...” (Till Kinzel, in: Informationsmittel für Bibliotheken, informationsmittel-fuer-bibliotheken.de, 6. Januar 2019)

Editors and Affiliations

  • Universität Luzern, Luzern

    Marianne Sommer

  • Department for Sociology, Philosophy and Anthropology, University of Exeter, Exeter

    Staffan Müller-Wille

  • Universität Bielefeld, Bielefeld

    Carsten Reinhardt

About the editors

Marianne Sommer, Professorin am Seminar für Kulturwissenschaften und Wissenschaftsforschung, Universität Luzern; Staffan Müller-Wille, Senior Lecturer, Universität Exeter, ESRC Centre for Genomics in Society sowie dem Centre for Medical History; Carsten Reinhardt, Leiter der Chemical Heritage Foundation in Philadelphia, USA, Professor für Historische Wissenschaftsforschung, Universität Bielefeld

Bibliographic Information

  • Book Title: Handbuch Wissenschaftsgeschichte

  • Editors: Marianne Sommer, Staffan Müller-Wille, Carsten Reinhardt

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-476-05347-3

  • Publisher: J.B. Metzler Stuttgart

  • eBook Packages: J.B. Metzler Humanities (German Language)

  • Copyright Information: Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

  • Hardcover ISBN: 978-3-476-02465-7Published: 27 March 2017

  • eBook ISBN: 978-3-476-05347-3Published: 29 March 2017

  • Edition Number: 1

  • Number of Pages: VI, 351

  • Topics: Cultural and Media Studies, general

Publish with us