Advertisement

Geschichte im Film

Mediale Inszenierungen des Holocaust und kulturelles Gedächtnis

  • Editors
  • Waltraud ›Wara‹ Wende
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Klaus Kreimeier
    Pages 31-43
  3. Back Matter
    Pages 328-331

About this book

Introduction

Ist es möglich, dass die "tatsächliche" Geschichte hinter den filmischen Inszenierungen von Geschichte "verschwindet"? Wie verändert sich die Gedächtniskultur einer Gesellschaft, wenn Geschichte medial inszeniert wird? Worin unterscheiden sich dokumentarische von fiktionalen Filmbildern? Arbeiten Filmemacher mit konventionalisierten Repräsentationsstrategien? Und gibt es spezifische Zeichenrepertoires? Vor allem aber: Wie sieht die Beziehung zwischen kollektiven Gedächtnisinhalten und Filmbildern aus? Antworten auf diese und andere Fragen suchte ein Symposium, dass auf Einladung der Herausgeberin an der Rijksuniversiteit Groningen stattfand.

Keywords

Film Fragen Gedächtniskultur Geschichte Gesellschaft Holocaust

Bibliographic information