Geschichte des politischen Denkens

Band 1.2: Die Griechen. Von Platon bis zum Hellenismus

  • Authors
  • Henning Ottmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Henning Ottmann
    Pages 1-110
  3. Henning Ottmann
    Pages 111-224
  4. Henning Ottmann
    Pages 225-236
  5. Henning Ottmann
    Pages 237-254
  6. Henning Ottmann
    Pages 255-318
  7. Back Matter
    Pages 319-332

About this book

Introduction

Die politische Kultur der westlichen Welt in einer breit angelegten Gesamtschau. Von den Griechen und ihrer Entdeckung von Politik und Demokratie, über die Römer und die christliche Welt bis zur Gegenwart, die vom Kampf um Menschenrechte und dem Totalitarismus zugleich gezeichnet ist, wird das ganze Spektrum des Politischen Denkens vorgestellt. Band 1.2: Die Darstellung setzt ein mit den Klassikern Platon und Aristoteles. Den Abschluss des Bandes bildet der Hellenismus mit seinen Philosophenschulen und Gottkönigen, mit Alexander dem Großen, Epikur, den Kynikern und der Stoa.

Keywords

Politische Philosophie Politisches Denken Hellenismus Aristoteles Verfassung

Bibliographic information