Advertisement

Tiefsinnige Deutsche, frivole Franzosen

Nationale Stereotype in deutscher und französischer Literatur

  • Authors
  • Ruth Florack
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Ruth Florack
    Pages 51-125
  3. Ruth Florack
    Pages 127-188
  4. Ruth Florack
    Pages 189-702
  5. Back Matter
    Pages 923-931

About this book

Introduction

Funktion nationaler Stereotype. Die Textdokumentation von Ruth Florack zeigt, dass Stereotype keine wechselseitigen Zuschreibungen, sondern Elemente eines grenzüberschreitenden Wissens voneinander sind. Anhand von Auszügen aus wissenschaftlichen Abhandlungen, literarischen Zeitschriftenbeiträgen, Reiseberichten, Komödien, Novellen uvm. kann der Leser verschiedene Nationalstereotype erkennen. Die Autorin verdeutlicht den soziokulturellen Kontext und die historische Bedeutung der 200 repräsentativen Texte und zeigt deren Funktion im deutsch-französischen Dialog.

Keywords

Bedeutung Deutsch Dialog Dokumentation Erkennen Französisch Funktion Komödie Kultur Literatur Schrift Stereotype Zeit Zeitschrift Zeitschriften

Bibliographic information