Skip to main content
  • Book
  • © 2014

Bourdieu-Handbuch

Leben – Werk – Wirkung

  • Leben, Werk und Wirkungsgeschichte eines einflussreichen und engagierten Intellektuellen

  • Ein Leitfaden durch Bourdieus Begrifflichkeiten und Themenfelder

  • Mit Bibliografie, Glossar und Register

Buying options

Softcover Book USD 34.99
Price excludes VAT (USA)

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Table of contents (75 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XI
  2. Einflüsse

    1. Leben und Zeit

      • Joseph Jurt
      Pages 1-9
    2. Die französische Epistemologie

      • Stephan Moebius, Lothar Peter
      Pages 10-15
    3. Phänomenologie

      • Svetlana Sabeva, Johannes Weiß
      Pages 16-20
    4. Strukturalismus

      • Stephan Moebius, Lothar Peter
      Pages 20-28
    5. Ernst Cassirer

      • Erna Nairz-Wirth
      Pages 29-32
    6. Émile Durkheim

      • Gernot Saalmann
      Pages 32-36
    7. Norbert Elias

      • Gerhard Fröhlich
      Pages 36-43
    8. Michel Foucault

      • Hilmar Schäfer
      Pages 44-46
    9. Karl Marx

      • Raphael Beer, Uwe H. Bittlingmayer
      Pages 46-53
    10. Marcel Mauss

      • Stephan Moebius
      Pages 53-57
    11. Max Weber

      • Gregor Bongaerts
      Pages 57-60
    12. Wittgenstein und die Sprachphilosophie

      • Jörg Volbers
      Pages 60-63
  3. Begriffe

    1. Autonomie (autonomie)

      • Manfred Russo
      Pages 65-68
    2. Differenzierung (différenciation)

      • Manfred Russo
      Pages 69-72
    3. Disposition (disposition)

      • Maja Suderland
      Pages 73-75
    4. Distinktion (distinction)

      • Boike Rehbein
      Pages 76-78
    5. Doxa (doxa)

      • Andreas Koller
      Pages 79-80
    6. Einverleibung (incorporation)

      • Gerhard Fröhlich
      Pages 81-90

About this book

Philosoph, politischer Intellektueller und Kultursoziologe. Das Werk Pierre Bourdieus ist umfangreich und vielseitig. Das Handbuch erschließt die Quellen und Bezugspunkte und erläutert die wesentlichen Begriffe, Schriften und Rezeptionszusammenhänge. Die Bourdieuschen Begriffe (z.B. Habitus , Distinktionsgewinn oder symbolisches Kapital ) wurden innerhalb verschiedenster Wissenschaften angewandt. Ihre Analyse schärft den Blick für unterschiedliche Interpretationsmöglichkeiten seines Gesamtwerks.

Keywords

  • symbolisches Kapital
  • Ludwig Wittgenstein
  • Distinktionsgewinn
  • Bourdieu-Handbuch
  • Kultursoziologe

About the authors

Gerhard Fröhlich, a. Univ. Prof. am Institut für Philosophie und Wissenschaftstheorie, Johannes Kepler Universität Linz; Boike Rehbein, Professor für Gesellschaft und Transformation in den Gesellschaften Asien und Afrikas an der Humboldt-Universität zu Berlin

Bibliographic Information

Buying options

Softcover Book USD 34.99
Price excludes VAT (USA)