Advertisement

Kurze Einführung in die Chemie der Heterocyclen

  • Karsten Krohn
  • Ulrich Wolf

Part of the Teubner Studienbücher Chemie book series (TSBC)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Karsten Krohn, Ulrich Wolf
    Pages 9-13
  3. Karsten Krohn, Ulrich Wolf
    Pages 14-31
  4. Karsten Krohn, Ulrich Wolf
    Pages 32-56
  5. Karsten Krohn, Ulrich Wolf
    Pages 57-65
  6. Karsten Krohn, Ulrich Wolf
    Pages 66-84
  7. Karsten Krohn, Ulrich Wolf
    Pages 85-96
  8. Karsten Krohn, Ulrich Wolf
    Pages 97-102
  9. Karsten Krohn, Ulrich Wolf
    Pages 103-112
  10. Karsten Krohn, Ulrich Wolf
    Pages 113-114
  11. Karsten Krohn, Ulrich Wolf
    Pages 115-121
  12. Karsten Krohn, Ulrich Wolf
    Pages 122-122
  13. Back Matter
    Pages 123-138

About this book

Introduction

Die Chemie der Heterocyclen nimmt innerhalb der Organischen Chemie von der Zahl der Verbindungen und der Duplikation als auch im industriellen Bereich einen großen Raum ein. Beim ständigen Anstieg der neuen Grundgerüste, Methoden zur Herstellung und Naturstoffen mit heterocyclischem Grundgerüst ist kein Ende zu erkennen. Diese einführende Darstellung beschränkt sich auf die Darstellung der wesentlichen heterocyclischen Grundtypen und deren Eigenschaften und Synthesen. Ausgewählte Beispiele aus der aktuellen Literatur sollen das Interesse am selbständigen weiteren Studium wecken.

Keywords

Alkaloid Chemie Heterocyclen Naturstoff Synthese aromatische Verbindung

Authors and affiliations

  • Karsten Krohn
    • 1
  • Ulrich Wolf
    • 1
  1. 1.Universität-GH-PaderbornDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99650-3
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1994
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-519-03532-9
  • Online ISBN 978-3-322-99650-3
  • Series Print ISSN 0941-3677
  • Buy this book on publisher's site