Advertisement

Japan

Wirtschaft — Gesellschaft — Politik

  • Paul Kevenhörster
  • Werner Pascha
  • Karen A. Shire

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Werner Pascha
    Pages 13-178
  3. Karen A. Shire
    Pages 179-257
  4. Paul Kevenhörster
    Pages 259-391
  5. Back Matter
    Pages 393-439

About this book

Introduction

Das Buch bestimmt im Rahmen eines internationalen Vergleichs Standort und Perspektiven der Weltwirtschaftsmacht Japan neu mit dem Instrumentarium der Wirtschaftswissenschaft, Soziologie und Politikwissenschaft. Der rasche Wandel in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik stellt unser traditionelles Japanbild immer wieder in Frage. Das Ende der "Seifenblasenwirtschaft" lässt die Frage nach der Leistungsfähigkeit der japanischen Wirtschaft in einem zweifelhaften Licht erscheinen. Wirtschaft, Gesellschaft und Politik stehen drängenden Problemen gegenüber: dem schwindenden Vertrauen in die Managementfähigkeit des Staates, einem reformbedürftigen Erziehungssystem und der Wandlungsfähigkeit einer vergreisenden Gesellschaft. Der damit verbundenen Herausforderung, von einem exotischen Japanbild Abstand zu nehmen und Standort und Perspektiven der fernöstlichen Weltwirtschaftsmacht neu zu bestimmen, stellen sich im Buch eine Soziologin, ein Wirtschaftswissenschaftler und ein Politikwissenschaftler. So ergibt sich ein neues, differenziertes Japanbild auf einer interdisziplinären Grundlage und im Rahmen eines internationalen Vergleichs mit anderen Industriestaaten.

Keywords

Arbeit Asien Globalisierung Parteien Politik Politikwissenschaft Politikwissenschaftler Vergleich Weltwirtschaft Wirtschaft Wirtschaftsbeziehungen Wirtschaftswissenschaft

Authors and affiliations

  • Paul Kevenhörster
    • 1
  • Werner Pascha
    • 2
  • Karen A. Shire
    • 2
  1. 1.Westfälische Wilhelms-UniversitätMünsterDeutschland
  2. 2.Universität Duisburg-EssenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99566-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3413-7
  • Online ISBN 978-3-322-99566-7
  • Buy this book on publisher's site