Advertisement

Bremsenhandbuch

Grundlagen, Komponenten, Systeme, Fahrdynamik

  • Bert Breuer
  • Karlheinz H. Bill

Part of the ATZ/MTZ-Fachbuch book series (ATZMTZ)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N2-XXIII
  2. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 1-9
  3. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 10-16
  4. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 17-37
  5. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 38-48
  6. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 49-61
  7. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 62-85
  8. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 86-119
  9. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 120-145
  10. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 146-164
  11. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 165-193
  12. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 194-204
  13. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 205-215
  14. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 216-223
  15. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 224-237
  16. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 238-246
  17. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 247-267
  18. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 268-277
  19. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 278-282
  20. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 283-306
  21. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 307-321
  22. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 322-333
  23. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 334-340
  24. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 341-351
  25. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 352-356
  26. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 357-364
  27. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 365-374
  28. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 375-384
  29. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 385-393
  30. Bert Breuer, Karlheinz H. Bill
    Pages 394-407
  31. Back Matter
    Pages 408-419

About this book

Introduction

Das Bremsenhandbuch ermöglicht einen tiefen Einblick in den heutigen Stand, die Potentiale und die zukünftige Entwicklung von Kraftfahrzeugbremsanlagen. Mikroelektronik und Mechatronik haben das technische Potential und die Funktionalität von Bremsanlagen enorm gesteigert. Hydraulisch, elektrohydraulisch oder elektromechanisch betätigte Bremsen und die gesamte Bremsanlage mit all ihren Komponenten sind ein unverzichtbarer Teil des heute bereits erreichten bzw. zukünftig noch möglichen Niveaus der Sicherheit, der Fahrerassistenz und der Unfallvermeidung.

Keywords

Bremse Bremskraftverstärker Bremssystem Elektromechanische Bremse Fahrzeug Kraftfahrzeug Lenkung Mechatronik Motor Nutzfahrzeug Reifen Scheibenbremsen Sicherheit Trommelbremse Unfall

Editors and affiliations

  • Bert Breuer
    • 1
  • Karlheinz H. Bill
    • 2
  1. 1.Seeheim-JugenheimDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99535-3
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-99536-0
  • Online ISBN 978-3-322-99535-3
  • Buy this book on publisher's site