Advertisement

Variantenvielfalt und Logistiksysteme

Ursachen — Auswirkungen — Lösungen

  • Authors
  • Ralf Kestel

Table of contents

About this book

Introduction

Im Rahmen der Diskussion über die Bedingungen eines schlanken Unternehmens ist auch das Problem der Variantenvielfalt zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses von Wissen­ schaftlern und Praktikern gerückt. Die ausgeprägte Variantenvielfalt wird von den Unter­ nehmensleitungen zu Recht als ein wichtiger Kostentreiber und als ein betriebliches Aktionsfeld mit signifikanten Kostensenkungspotentialen angesehen. Schätzungen bezüglich des Anteils der Variantenvielfaltskosten bzw. Komplexitätskosten an den Gesamtkosten bewegen sich zwischen 10 und 40 Prozentpunkten. Auf der anderen Seite fehlt es an leistungsfähigen betriebswirtschaftlichen Instrumenten zur Beherrschung der Variantenvielfalt im allgemeinen und der Variantenvielfaltskosten im besonderen mit der Folge, daß sich immer häufiger externe Unternehmensberater mit mehr oder weniger leistungsfähigen Methoden dieser Problematik annehmen. Die bisher vorgelegten theoretischen Analysen zur Variantenvielfalt konzentrieren sich auf kleine, ausgewählte Bereiche im Unternehmen, wobei die Untersuchungsfelder vom variantenorientierten Stücklistenaufbau bis zu den Variantenkosten reichen. Eine um­ fassende Untersuchung über die Auswirkungen der Vielfalt auf die logistischen Systeme und das Gesamtlogistiksystem existiert noch nicht, obwohl insbesondere im Bereich der Logistik die Auswirkungen der Variantenvielfalt signifikant zu spüren sind. Hauptziel der vorliegenden Arbeit ist es deshalb, die wesentlichen Ursachen und Auswir­ kungen der Variantenvielfalt auf Kosten sowie Logistiksysteme aufzuzeigen und soweit wie möglich zu quantifizieren. Die Entwicklung eines allgemein gültigen Vorgehensmodells für ein effizientes Variantenmanagement bildet das zweite Hauptziel.

Keywords

Betriebswirtschaft Kostensenkung Logistik Logistiksysteme Management Wirtschaft lineare Optimierung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99527-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1995
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6055-7
  • Online ISBN 978-3-322-99527-8
  • Buy this book on publisher's site