Advertisement

Handbuch Industrielles Beschaffungsmanagement

Internationale Konzepte — Innovative Instrumente — Aktuelle Praxisbeispiele

  • Dietger Hahn
  • Lutz Kaufmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Industrielles Beschaffungsmanagement und Unternehmensführung

  3. Strategische Ausrichtung des industriellen Beschaffungsmanagements

    1. Front Matter
      Pages 121-121
    2. Gerd Aberle, Alexander Eisenkopf
      Pages 135-147
    3. Ulli Arnold
      Pages 211-229
    4. Ronald Bogaschewsky, Roland Rollberg
      Pages 231-250
  4. Zusammenspiel von Beschaffung und funktionalen Unternehmensbereichen

  5. Innovative Instrumente für die industrielle Beschaffung

    1. Front Matter
      Pages 415-415
    2. Thomas Reichmann, Monika Palloks
      Pages 417-434
    3. Horst Wildemann
      Pages 435-452
    4. Günther R. Reinelt
      Pages 453-474
    5. Oliver Fröhling
      Pages 475-488
    6. Andreas R. Voegele, Manuel Backhaus
      Pages 489-504
    7. Robert M. Monczka, David J. Frayer
      Pages 535-547
    8. Ronald Gleich, Werner Seidenschwarz
      Pages 577-593
    9. Lisa M. Ellram
      Pages 595-607
  6. Gestaltung von Organisationsstrukturen und informationstechnologischen Systemen für die industrielle Beschaffung

    1. Front Matter
      Pages 623-623
    2. Arjan J. van Weele, Frank Rozemeijer
      Pages 625-637
    3. Justus Mische, Wolfgang Buchholz
      Pages 639-656
    4. Wilfried Krüger, Christian Rohm, Christian Homp
      Pages 657-673
    5. Christof Weinhardt, Ralf Krause, Sven Herchenhein
      Pages 707-721
  7. Gestaltung des Personalmanagements für die industrielle Beschaffung

    1. Front Matter
      Pages 723-723
    2. Udo Koppelmann
      Pages 725-738
    3. Phillip L. Carter
      Pages 739-746
    4. Holger Hildebrandt, Ludwig Veltmann
      Pages 747-759

About this book

Introduction

Industrielles Beschaffungsmanage-ment gewinnt deutlich an Stellenwert: In vie-len Branchen beläuft sich das Beschaffungs-volumen bereits auf mehr als die Hälfte des Um-satzes.
Das Handbuch Industrielles Beschaffungsmanagement präsentiert Grund-lagen, Konzepte und zahlreiche Praxisbeispiele. Aus Europa und den USA beantworten hochkarätige Wissenschaftler und Praktiker folgende Fragen:
· Wie kann das Beschaffungsmanagement strategisch ausgerichtet werden?
· Was ist im Zusammenspiel mit anderen Funktionen zu beachten?
· Welche Management-Instrumente sind emfehlenswert?
· Wie ist eine Hochleistungsbeschaffung organisiert?
· Welche personalwirtschaftlichen Maßnahmen sind erforderlich?
Neben den neuesten Erkenntnissen aus der Wissenschaft stellen Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen ihre Erfahrungen mit einem profes-sionellen Beschaffungs-manage--ment vor. Internationale Unternehmen wie ABB, BMW, Continental, DaimlerChrysler, Henkel, Nestlé, Miele, Siemens u.a. erläutern ihre Beschaffungskonzepte und demonstrieren deren Umsetzung in den entsprechen-den Branchen.
Das Handbuch wendet sich an Führungskräfte aus dem Bereich des Supply Chain Manage-ments, die sich neue Impulse für ihr Tagesgeschäft und die Weiterentwicklung ihrer Beschaffungsstrategien holen möchten. Wissenschaftler und Studenten erhalten ei-nen konzentrierten Überblick und Anregungen für eigene Arbeiten.



[Rückseite (Testimonials)]


"Dieses gelungene Werk ist eine maßgebliche Orientierungshilfe für alle Verantwortlichen in der industriellen Beschaffung. Das Handbuch erfaßt detailliert und praxisorientiert das Thema Beschaffung in seiner Komplexität und sorgt für Hinweise, die wachsende Bedeutung der Beschaffung in heutigen Unternehmen zu erkennen und zu managen."
Erich Schmitt, Mitglied des Vorstands der AUDI AG

"Konzentration auf das Kerngeschäft und sinkende Fertigungstiefen bedingen in vielen Unter-nehmen den steigenden Anteil

Keywords

Beschaffung Beschaffungsmanagement Gestaltungsmöglichkeit Marke Outsourcing Umsatzsteuer-Richtlinien Unternehmensbereich Vertrag

Editors and affiliations

  • Dietger Hahn
    • 1
  • Lutz Kaufmann
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Industrielles Management und ControllingJustus-Liebig-Universität GießenGießenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99462-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-99463-9
  • Online ISBN 978-3-322-99462-2
  • Buy this book on publisher's site