Politische Partizipation in der Bundesrepublik Deutschland

Empirische Befunde und theoretische Erklärungen

  • Achim Koch
  • Martina Wasmer
  • Peter Schmidt

Part of the Blickpunkt Gesellschaft book series (BLICKG, volume 6)

About this book

Introduction

Der sechste Band der Buchreihe "Blickpunkt Gesellschaft" befaßt sich mit dem Thema "Politische Partizipation".
Auf der Grundlage der Allgemeinen Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften (ALLBUS) 1998 wird in den Beiträgen des Bandes ein breites Spektrum unterschiedlicher Formen politischer Beteiligung analysiert: von der Teilnahme an Wahlen über parteibezogene Partizipation und politisches Protestverhalten bis zu gewalttätigen politischen Handlungen.
Verschiedene theoretische Modelle zur Erklärung politischer Partizipation werden dabei herangezogen. Daneben wird in einzelnen Beiträgen gezielt die Rolle spezifischer Determinanten politischer Beteiligung - wie z.B. der Mediennutzung - untersucht.
Wie läßt sich die Beteiligung an Wahlen erklären, wenn doch die eigene Stimme kaum einen Einfluß auf den Wahlausgang hat? Was sind die Ursachen für das geringere politische Engagement von Frauen im Vergleich zu Männern? Welche Rolle spielt die Mitgliedschaft in Organisationen und Vereinen für das politische Teilnahmeverhalten?
Diese und weitere Fragen werden in dem vorliegenden Buch behandelt.

Keywords

Beteiligung Erwachsene Gesellschaft Gleichheit Institution Lebensstil Mediennutzung Partizipation Sozialforschung Sozialwissenschaft Struktur Ungleichheit Wahlen empirische Sozialforschung politische Partizipation

Editors and affiliations

  • Achim Koch
    • 1
  • Martina Wasmer
    • 1
  • Peter Schmidt
    • 2
  1. 1.Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen (ZUMA)MannheimDeutschland
  2. 2.Fachbereich GesellschaftswissenschaftenUniversität GießenGießenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99341-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3062-7
  • Online ISBN 978-3-322-99341-0
  • About this book