Oberschichten — Eliten — Herrschende Klassen

  • Stefan Hradil
  • Peter Imbusch

Part of the Reihe „Sozialstrukturanalyse“ book series (SSA, volume 17)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Einführung

  3. Konzepte und Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 33-33
    2. Irene Becker
      Pages 73-97
    3. Diskussionsforum: Stärken, Reichweite, und Defizite zentraler Paradigmen der Elitenforschung

  4. Soziokulturelle Aspekte

  5. Internationale Aspekte

    1. Front Matter
      Pages 271-271

About this book

Introduction

Eliten stellen die wichtigsten und einflussreichsten Gruppierungen von Gesellschaften dar. Dennoch ist wenig Substanzielles über sie bekannt. Das Buch liefert konzeptionelle Grundlagen der Elitenforschung, schildert, wie Eliten leben, welche internationalen Unterschiede bestehen und ob wir auf dem Wege zu transnationalen Eliten sind. Ausgehend von theoretischen und begrifflichen Überlegungen, welche die Reichweite, Stärken und Schwächen konzeptioneller Paradigmata beleuchten, stehen in diesem Band zwei lang vernachlässigte Themengebiete im Mittelpunkt: Soziokulturelle und internationale Aspekte. So werden Selbst-und Fremdbilder der Eliten, ihre Reproduktionsmuster und Habitusformen, Lebensstile und Distinktionsstrategien sowie soziopolitischen Leitvorstellungen thematisiert. In international vergleichenden Untersuchungen werden Rekrutierungs- und Karrierewege sowie die Herausbildung transnationaler Eliten im Prozess der Globalisierung analysiert. 

Keywords

Autorität Eliten Emotion Gesellschaftstheorie Gleichheit Globalisierung Kultur Nation Sozialstruktur Sozialwissenschaft Soziokultur Struktur Transnational Ungleichheit soziale Ungleichheit

Editors and affiliations

  • Stefan Hradil
    • 1
  • Peter Imbusch
    • 2
    • 3
  1. 1.Universität MainzGermany
  2. 2.Universität MarburgGermany
  3. 3.Institut für interdisziplinäre Konflikt- und GewaltforschungUniversität BielefeldGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99332-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3392-5
  • Online ISBN 978-3-322-99332-8
  • About this book