Advertisement

Gender Working: Männer und Frauen im Team

Synergien nutzen, Potentiale erschließen

  • Authors
  • Ingrid Dzalakowski

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Einleitung: Was ist GenderWorking?

    1. Ingrid Dzalakowski
      Pages 9-12
  3. Reibungsverluste zwischen Frauen und Männern

    1. Front Matter
      Pages 13-13
    2. Ingrid Dzalakowski
      Pages 15-38
    3. Ingrid Dzalakowski
      Pages 39-58
    4. Ingrid Dzalakowski
      Pages 62-65
    5. Ingrid Dzalakowski
      Pages 70-72
  4. Lösungen durch GenderCoaching

    1. Front Matter
      Pages 73-76
    2. Ingrid Dzalakowski
      Pages 92-115
    3. Ingrid Dzalakowski
      Pages 116-139
  5. GenderTeams — Gewinn durch Synergie

    1. Front Matter
      Pages 141-141
    2. Ingrid Dzalakowski
      Pages 143-151
    3. Ingrid Dzalakowski
      Pages 152-169
    4. Ingrid Dzalakowski
      Pages 170-185
    5. Ingrid Dzalakowski
      Pages 186-192
    6. Ingrid Dzalakowski
      Pages 193-201
    7. Ingrid Dzalakowski
      Pages 202-207
    8. Ingrid Dzalakowski
      Pages 208-210
  6. Back Matter
    Pages 211-212

About this book

Introduction

Dieses Buch widme ich meinem Mann Holger. Sein ständiges Feedback hat mir ermög­ licht, das Thema der Zusammenarbeit zwischen Männern und Frauen auch aus der männlichen Sicht zu erarbeiten. Durch seine wertvollen Anregungen und Gedanken konnte ich damit eines der wichtigsten Ziele von GenderWorking realisieren: die ausge­ wogene Erfassung des Themas von beiden Seiten. Darüber hinaus widme ich ihm dieses Buch, weil er mir durch seinen Rückhalt geholfen hat, auch die schwierigen Phasen der Entstehung erfolgreich zu bewältigen. Ich danke meinen weit mehr als 200 Interviewpartnerinnen und Interviewpartnern aus Unternehmen der verschiedensten Branchen. Ihre Erfahrungen und Beiträge sind bestim­ mend für das ganze Buch, auch wenn sie selbst auf eigenen Wunsch namentlich nicht genannt werden. Sie haben mir durch ihre Sichtweisen geholfen, die betriebliche Praxis unter dem Blickwinkel der Zusammenarbeit von Männern und Frauen voll zu erfassen. Der intensive Gedankenaustausch und die ständige Rückkoppelung mit ihnen hat Gen­ derWorking das werden lassen, was es werden sollte: ein Buch aus der Praxis für die Praxis mit umfassenden Analysen und Lösungsstrategien, die wirklich umsetzbar sind. Mein ganz besonderer Dank gilt den im Buch namentlich genannten Entscheidungsträ­ gern, die mir großzügig ihre wertvolle Zeit gewidmet haben und mit ihren Zitaten dieses Buch auf außergewöhnliche Weise unterstützten. Der gemeinsame Dialog, in den sie ihr umfangreiches Wissen einbrachten, hat entscheidend zur Entwicklung meiner Personal­ strategie beigetragen.

Keywords

Coaching Einzelgespräche Frauen Gender Geschlecht Innovation Karriere Konflikt Kreativität Kundenorientierung Mitarbeiter Personal Soft Skills Unternehmen Zusammenarbeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99178-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1995
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-99179-9
  • Online ISBN 978-3-322-99178-2
  • Buy this book on publisher's site