Grundsätze ordnungsmäßiger Umwandlungsprüfung

  • Authors
  • Michael Lamla

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Michael Lamla
    Pages 1-18
  3. Michael Lamla
    Pages 19-31
  4. Michael Lamla
    Pages 55-69
  5. Michael Lamla
    Pages 71-99
  6. Michael Lamla
    Pages 101-118
  7. Michael Lamla
    Pages 173-212
  8. Michael Lamla
    Pages 213-224
  9. Michael Lamla
    Pages 225-249
  10. Michael Lamla
    Pages 251-258
  11. Back Matter
    Pages 259-294

About this book

Introduction

Seit der Novelle des Umwandlungsrechts zum 1.1.1995 bieten sich Unternehmen zahlreiche Reorganisationsmöglichkeiten durch Verschmelzung, Spaltung oder Formwechsel. In all diesen Fällen haben die außenstehenden Anteilshaber ein vitales Interesse, die Angemessenheit des Umtauschverhältnisses oder der Barabfindung durch externe unabhängige Sachverständige prüfen zu lassen. Dabei haben die Umwandlungsprüfer nach § 12 II Satz 2 UmwG auch anzugeben, welche Bewertungsmethoden Anwendung fanden und aus welchen Gründen die Anwendung dieser Methoden angemessen ist. Diese Norm bereitet Umwandlungsprüfern und Unternehmen Probleme, da konkrete gesetzliche Vorgaben für die Durchführung fehlen. Ferner herrscht in der Umwandlungspraxis eine starke Verunsicherung darüber, wie Prüfungsdurchführung und Berichterstattung zu gestalten sind, um vor den Schranken der Justiz Bestand zu haben. Vor diesem Hintergrund entwickelt Michael Lamla ein von der Bestellung über die Unternehmensbewertung bis hin zur Berichterstattung reichendes System von Grundsätzen ordnungsmäßiger Umwandlungsprüfung. Grundlage der einzelnen Prüfungsgrundsätze sind zahlreiche vom Verfasser beobachtete und anonymisiert dargestellte Umwandlungsfälle.

Keywords

Berichterstattung Bewertung Bewertungsmethode Bildung Gesellschaftsumwandlung HGB Planung Prüfung Prüfungsbericht Prüfungsdurchführung Prüfungsplanung Prüfungsrisiko Prüfungsurteil Unternehmensbewertung Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97632-1
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0366-0
  • Online ISBN 978-3-322-97632-1
  • About this book