Jugend, Familie, Politik

Familiale Bedingungen und politische Orientierungen im Jugendalter

  • Authors
  • Monika Buhl

Part of the Forschung Erziehungswissenschaft book series (FO ERZWISS, volume 179)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Monika Buhl
    Pages 8-15
  3. Monika Buhl
    Pages 62-72
  4. Monika Buhl
    Pages 170-174
  5. Monika Buhl
    Pages 195-207

About this book

Introduction

Die Autorin geht der Frage nach, welche Rolle die Eltern im politischen Sozialisationsprozess Jugendlicher spielen und welche Bedeutung hierbei die Qualität der familialen Interaktion hat. Das Buch untersucht die Bedeutung der Eltern als Modell und Interaktionspartner für Jugendliche und analysiert den Einfluss der Familie als Erfahrungskontext. Ferner werden Auswirkungen der intendierten elterlichen Interessenförderung im politischen Bereich geprüft. Die Ergebnisse zeigen sowohl direkte Transmissionsprozesse zwischen Eltern und Jugendlichen als auch Einflüsse der Qualität der Interaktion in der Familie.

Keywords

Arbeit Beteiligung Familie Generation Gesellschaft Identität Institution Jugend Jugendalter Jugendliche Parteien Partizipation Politik Sozialisation Vertrauen

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97584-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3768-8
  • Online ISBN 978-3-322-97584-3
  • About this book