Advertisement

Solidarität

Konflikt, Umwelt und Dritte Welt

  • Hans-Werner Bierhoff
  • Detlef Fetchenhauer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 7-7
    2. Hans-Werner Bierhoff, Detlef Fetchenhauer
      Pages 9-19
  3. Phänomene der Solidarität

    1. Front Matter
      Pages 21-21
    2. Dieter Rucht
      Pages 43-63
    3. Leo Montada
      Pages 65-92
    4. Dieter Frey, Renate Neumann, Mechthild Schäfer
      Pages 93-122
    5. Detlef Fetchenhauer, Hans-Werner Bierhoff
      Pages 123-147
    6. Rafael Wittek, Andreas Flache
      Pages 149-182
    7. Hans-Werner Bierhoff, Theo Schülken
      Pages 183-204
  4. Erklärungen für Solidarität

  5. Ausblick

    1. Front Matter
      Pages 321-321
    2. Günter Wiswede
      Pages 323-350
  6. Back Matter
    Pages 351-360

About this book

Introduction

Das Buch zeichnet ein umfassendes Bild von Solidarität in unserer Gesellschaft. Welche Faktoren tragen dazu bei, dass Menschen sich für andere engagieren und dafür Zeit und Geld aufbringen? Handelt es sich um verdeckten Egoismus, oder entspricht es der menschlichen Natur, die eine allgemeine Kooperationsbereitschaft beinhaltet?
Die Autoren vermitteln ein vertieftes Verständnis von Solidarität, indem einzelne Solidaritätsthemen wie Arbeitswelt, Dritte Welt und Umwelt ausführlich dargestellt werden.

Keywords

Erziehung Gesellschaft Inszenierung Natur Schwarzarbeit Solidarität Umwelt

Editors and affiliations

  • Hans-Werner Bierhoff
    • 1
  • Detlef Fetchenhauer
    • 2
  1. 1.Fakultät für Psychologie — SozialpsychologieRuhr-Universität BochumBochumDeutschland
  2. 2.Department of Social & Organizational PsychologyUniversity of GroningenGroningenNiederlande

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97521-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3088-7
  • Online ISBN 978-3-322-97521-8
  • Buy this book on publisher's site