Advertisement

Schulforschung Fallanalyse Lehrerbildung

Diskussionen am Fall

  • Frank Ohlhaver
  • Andreas Wernet

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Zur Einführung

  3. Fälle — Analysen — Kritiken

  4. Schlußkommentar

    1. Front Matter
      Pages 189-189
    2. Heinrich Bauersfeld
      Pages 191-207
  5. Back Matter
    Pages 208-208

About this book

Introduction

An konkreten Beispielen und aus unterschiedlichen Perspektiven demonstrieren die Autoren dieses Aufsatzbandes den möglichen Stellenwert eines fallanalytischen Vorgehens für die Lehrerbildung.
In der bildungssoziologischen und erziehungswissenschaftlichen Forschung haben fallanalytische Verfahren eine nicht zu übersehende Bedeutung erlangt. Kann die Orientierung an den sogenannten qualitativen oder interpretativen Verfahren einen paradigmatischen Anspruch nicht nur für die Forschung, sondern auch für die Lehrerausbildung reklamieren und einlösen? Dieser Frage widmet sich der vorliegende Band.
Es schließen sich jeweils kritische Kommentare aus dem Blickwinkel anderer Autoren an. Heinrich Bauersfeld und Ulrich Oevermann kommentieren abschließend programmatisch das Verhältnis von Schulforschung, Fallanalyse und Lehrerbildung.
Der Band bietet eine Auslotung der Chancen und Probleme von fallanalytisch-orientierten Vorgehensweisen in der Lehrerbildung und leistet über diesen Weg auch einen Beitrag zu dem für die Erziehungswissenschaft unvermeidlichen Theorie-Praxis-Diskurs.

Keywords

Ausbildung Erziehung Erziehungswissenschaft Habitus Lehrer Lehrerausbildung Lehrerbildung Methoden Professionalisierung Religion Schullehrer

Editors and affiliations

  • Frank Ohlhaver
    • 1
  • Andreas Wernet
    • 2
  1. 1.Institut für die Pädagogik der NaturwissenschaftenUniveristät Kiel (IPN)Deutschland
  2. 2.Institut für Pädagogik Universität PotsdamDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-97419-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2148-9
  • Online ISBN 978-3-322-97419-8
  • Buy this book on publisher's site